Fussball 1. Liga - Keine Tore für den FC Münsingen am Vierwaldstättersee

Kurztext:Der FC Münsingen bleibt nach dem torlosen Remis gegen den SC Buochs weiterhin ungeschlagen. Die Leaderposition wurde allerdings an die U-21 des FC Luzern abgegeben.

Galerie
Foto: FC Münsingen

Es liefen die letzten Sekunden der Nachspielzeit, als der erst 17-jährige Joel Fryand bereit stand, um zu seinem ersten Einsatz in der 1. Liga zu kommen. Der Schlusspfiff von Schiedsrichter Andrin Borra kam der Einwechslung allerdings zuvor. Das Gezeigte in den 90 Minuten zuvor war mehr von Kampf und Krampf als von schönen Spielzügen geprägt.

Bei sommerlichen Temperaturen am Ufer des Vierwaldstättersees begannen beide Mannschaften das Spiel mit gegenseitigem Abtasten. Die Hausherren machten es dem FC Münsingen mit hohem Pressing immer wieder schwer ihr Spiel aufzubauen.

Nach 15 Minuten setzten die Gäste ihren ersten Nadelstich. Nach einem weiten Ball in die Tiefe durch Daniel Mumenthaler konnte Luca Lavorato von links in den Strafraum der Buochser dringen und quer zu Patric Gasser rüberlegen. Der Münsinger konnte den Ball gekonnte über den gegnerischen Schlussmann heben. Das Leder wurde aber von einem Niedwaldner-Verteidiger auf der Linie geklärt.

In der 24. Minute kam dann auch der SC Buochs zur ersten Torchance. Doch Bathuan Ergül parierte mirakulös. In der Folge kamen beide Mannschaften nur noch zu Halbchancen.

Nach dem Seitenwechsel war der FC Münsingen dann, die klar spielbestimmende Mannschaft und kamen immer wieder zu guten Gelegenheiten. Wie beispielsweise Gasser der zu drei guten Kopfbällen kam (60., 74. und 80. Minute). Oder ein Schuss von Christian Plüss aus der Drehung, der knapp am Tor vorbei rollte (76.).

Durch die verpassten drei Punkte verlor das Team von Trainer Kurz Feuz die Leaderposition. Ein Sieg wäre anhand der engagierten Leistung in der zweiten Halbzeit nicht unverdient gewesen. Am kommenden Sonntag gastiert der FC Black Stars in Münsingen.

 

Telegramm:

SC Buochs – FC Münsingen

 

SR: Borra

 

Sportplatz Seefeld, 180 Zuschauer

 

Tore: Fehlanzeige

 

FC Münsingen: Ergül; Strahm, A.Dreier, M.Dreier, Funaro; Lavorato, Mumenthaler, Erzinger; Gasser, Christen, Plüss

 

Bemerkungen:

 

gelb: Rothen, Strahm, Lavorato, Erzinger

 

abwesend: Müller, Selmani, Aegerter, Schenkel, Salihi, Murina, Duah

Autor:lb, FC Münsingen

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.