Oberdiessbach - Nydegger kommt für Stucki

Kurztext:Die Versammlung der Kirchgemeinde Oberdiessbach hat ihre erste Präsidentin verabschiedet und Ueli Nydegger zum Kirchgemeinderatspräsidenten gewählt.

Nach 7-jähriger engagierter Tätigkeit als Präsidentin des Kirchgemeinderates tritt Rosmarie Stucki (Bild) auf Jahresende von ihrem Amt zurück. In ihren Präsidialjahren gab es allerlei grosse Aufgaben zu bewältigen. Das Zepter übergibt die Abtretende an Ueli Nydegger, der bereits als Vizepräsident im Rat amtet.

Sandra Reusser und Thomas Zürcher gehören neu dem Kirchgemeinderat Oberdiessbach an. Sie ersetzen Martin Häfliger und Rosmarie Stucki, die sich auf Ende Jahr aus der Leitung der Kirchgemeinde zurückziehen.

Verabschiedet wurden auch die beiden langjährigen Sekretärinnen der Kirchgemeinde, Edith Zwahlen (nach 20 Dienstjahren) und Margareta Krähenbühl (nach 10 Dienstjahren). Theres Herren übernimmt das Sekretariat, das fortan im Kirchgemeindehaus untergebracht ist

Autor:hzo, Berner Zeitung BZ

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.