Aufstiegsspiele: Erster Sieg für die Femina Kickers Worb

Kurztext:Das Nationalliga B Team gewinnt in den Aufstiegsspielen gegen den SC Derendingen auswärts mit 1:0.

Galerie
Andrea Michel (links) war die einzige Torschützin des Abends. (Bild: sportmoments.ch)

Die Worberinnen mussten sich auf dem grossen Spielfeld in Derendingen erstmal etwas zurechtfinden. So kam das Heimteam bereits nach fünf Minuten zum ersten gefährlichen Abschluss, den Worbs Torhüterin Carmen Baumann mit einer wichtigen Parade abwehren konnte. Danach waren stets die Gäste aus Worb am Drücker. Nach einer knappen Viertelstunde gelang ihnen dann auch der verdiente Führungstreffer. Eine Balleroberung im Worber Mittelfeld führte dazu, dass Martina Frey ihre Sturmkollegin Andrea Michel lancieren konnte. Mit einem satten Schuss aufs Tor erzielte Michel das 1:0. Das Spiel war anschliessend beidseitig von vielen Ungenauigkeiten und Fehlpässen geprägt. Weder Worb noch Derendingen kamen dabei zu zwingenden Möglichkeiten. Erst der Lattenschuss von Nina Schneider in der 36. Minute war ein weiterer sehenswerter Abschluss.

Nach dem Seitenwechsel waren die Worberinnen einem weiteren Treffer um einiges näher. Andrea Michel traf unter anderem nach einem Eckball mit ihrem Kopfballabschluss nur den Pfosten. Die drei Wechsel bis zur 60. Minute gaben den Femina Kickers Worb nochmals neuen Schub. In der letzten halben Stunde rollte der Ball mehrmals gefährlich durch den Strafraum der Gastgeberinnen. Worbs Abwehr rund um die beiden Innenverteidigerinnen Martina Suter und Janine Stucki wurden zwar seinerseits gegen Ende des Spiels auch ziemlich stark beschäftigt, konnte aber auf die Mithilfe aller Mannschaftskolleginnen zählen. Schlussendlich erreichte das Nationalliga B Team einen verdienten Sieg gegen die letztjährigen Aufsteigerinnen.


In knapp zehn Tagen treffen die Worberinnen im letzten Saisonspiel zu Hause auf den gleichklassigen FC Aarau. Die Partie wird am Samstag, 03. Juni 2017 um 20:00 Uhr auf dem Sportplatz Worbboden angepfiffen.

SC Derendingen – Femina Kickers Worb 0:1 (0:1)


Heidenegg, Derendingen – Hauptplatz

Tor: 14. Michel (Frey) 0:1

Femina Kickers Worb: Baumann; G. Mathys, Suter, Stucki, Schenkel (60. Morger); Kernen (60. Glarner), Zogg, Schneider; Frey, Michel, Bazzi (53. Guillet)

Bemerkungen: Worb ohne Bühler (kein Einsatz); Birrer (krank); A. Mathys (rekonvaleszent); Kipf, Feuz (beide verletzt); Mäusli (Arbeit); Chassot (Militär); Hofer (Ferien); Bärtsch (nicht im Aufgebot). 36. Lattenschuss Schneider, 50. Pfostenschuss Michel, 87. Lattenschuss Derendingen

Autor:Femina Kickers Worb

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.