Oberdiessbach: Bilder als Geschenk

Kurztext:Zu seinem 85. Geburtstag stellt Paul Freiburghaus seine Werke in der Galerie Heubühne aus.

«Am Anfang steht ein Erlebnis. Man hat eine Idee und weiss nicht, wohin man geführt wird. Wenn alles gut geht und es ein Bild wird, ist es ein Geschenk», sagte Paul Freiburghaus an einer früheren Ausstellung seiner Bilder. Freiburghaus war Zeichenlehrer, er unterrichtete unter anderem am Lehrerseminar Thun und leitete das Tiefdruckatelier der Schule für Gestaltung in Bern. Durch seine Arbeit mit verschiedenen Materialien und Techniken wurde er schweizweit bekannt.

An der Vernissage der Ausstellung anlässlich seines 85. Geburtstages in der Galerie Heubühne in Oberdiessbach nahmen rund sechzig Personen teil. Sie freuten sich an den grossformatigen Landschafts- und Naturbildern in herrlichen Farben.

[i] Öffnungszeiten – Mittwoch bis Samstag, 15 bis 18 Uhr; Sonntag, 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr. Dauer der Ausstellung bis 4. Juni.

Autor:egs, Thuner Tagblatt

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.