Oberdiessbach - Im Schlosspark swingt's wieder

Kurztext:Ab Donnerstag erklingen im Schlosspark Oberdiessbach wieder Dixieland, Swing und Blues. Die 17. Ausgabe der Castle Jazz- und Bluestage findet nach dem bewährten Konzept statt. Die Wetterprognose ist gut.

Galerie
Angenehemes Ambiente, gute Musik: Die Open Air Castle- Jazz- und Bluestage locken zum 17. Mal in den Park beim Schloss Oberdiessbach. (Bild: castlejazz.ch)
"Das Wetter scheint so gut zu werden, wie wohl noch nie", freut sich Schlossherr und OK-Präsident Sigmund von Wattenwyl. Zum 17. Mal organisiert er mit seinem kleinen Team die Jazztage. Heuer erneut mit drei Tagen Dixiland und einer Bluesnight am Freitag.

Blues in Mode

Es scheint der Blues zu sein, der es dem Publikum besonders angetan hat. "Der Andrang wird am Freitag wahrscheinlich am grössten sein", sagt von Wattenwyl. Blues sei in Mode.

Die Bluesnight bestreitet bei diesem Jahrgang die Luzerner Band Bluecerne. Sie gehört gemäss Vorschau mit ihrem Old School Blues und dem Southern Soul zu einer der gefragtesten Bluesbands der Schweiz.

Den Auftakt des kleinen Festivals macht am Donnerstagabend die siebenköpfige Freetimes Jazz Band. Am Samstag stehen die Swiss Dixie Stompers auf der Bühne. Der Sonntag gehört der The White Sox Jazz Band. Sie ist die Hausband der Open Air Castle Jazz- und Bluestage.

Nicht nur Musik

Schlossherr Sigmund von Wattenwyl rechnet mit 150 bis 350 Zuhörern pro Tag. Diese kämen indes nicht nur wegen der Musik, sondern auch wegen dem Ambiente, dem Essen und dem Netzwerken. Dem Gesamtpaket eben. Genau im Sinne der Gastgeber.

[i] Zum BERN-OST Veranstaltungs-Eintrag...

Autor:Tobias Kühn, tobias.kuehn@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.