Raiffeisenbank Kiesental: Neue digitale Hilfsmittel für Vereine

Kurztext:An einem Info-Anlass informierten die Emmentaler Raiffeisenbanken die örtlichen Vereine über ihr Vereinspaket mit der Crowdfunding-Plattform "lokalhelden.ch" sowie der Vereinssoftware "ClubDesk".

Galerie
Rafael Meier erzählt von den Erfahrungen des Walkringer Ski- und Sportclubs. (Bild: zvg)
Über 40 Interessierte von 22 Vereinen lockte der Anlass gemäss Medienmitteilung der Bank am Mittwochabend an. Nach der Begrüssung durch die Raiffeisenbank Kiesental, präsentierten Referenten die Crowdfunding-Plattform "lokalhelden.ch" und die Vereinssoftware "ClubDesk". Beide Produkte sind im Vereinspaket von Raiffeisen enthalten. Lokalhelden.ch ist kostenlos, ClubDesk gibt es mit 25 Prozent Rabatt auf den regulären Preis.

Geld, Material und Zeit für Gemeinnütziges

Gerold Schneider von lokalhelden.ch stellte die neue Crowdfunding-Plattform vor und gab Tipps zu deren Benutzung. Auf der Website können Vereine und Privatpersonen einfach und online Unterstützungsbeiträge für ein gemeinnütziges Projekt sammeln. Das Besondere an der Plattform ist, dass nebst Geld auch Material und Zeit gespendet werden können. Anschliessend erzählte Rafael Meier vom Ski- und Sportclub Walkringen aus erster Hand, wie der Club den Pumptrack in Walkringen mithilfe der Plattform realisieren konnte.

Andreas Kling von ClubDesk referierte über die neue Software, mit der sich die Verwaltung eines Vereins effizient und bequem erledigen lasse. Vereine könnten damit die Vereinsadministration und die Kommunikation mit den Mitgliedern deutlich vereinfachen, schreibt die Raiffeisenbank in ihrer Mitteilung zum Anlass.

Beim anschliessenden Apéro konnten sich die Vereinsvertreter austauschen und weitere Fragen stellen. Der Anlass sei aus Sicht der Teilnehmenden wie auch der Banken ein voller Erfolg gewesen.

[i] Siehe auch Newsberichte "Walkringen - Mit Crowdfunding zum Pumptrack" vom 23.2.2017 und "Mit Tomazobi und Gleitschirmpilot Chrigel Maurer: Der Walkringer Pumptrack feiert Eröffnung" vom 19.5.2017...

www.lokalhelden.ch
www.clubdesk.com

Autor:pd/abu, info@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.