Eva unterwegs: Bei den Öle-Männern in Münsingen

Kurztext:BERN-OST Redaktorin Eva Tschannen ist unterwegs in Münsingen, wo sie die alte Öle im Mühletal besucht. Wie vor über hundert Jahren gewinnen hier die Öle-Mannen Öl aus Nüssen. Im Video erklären sie den Weg der Nuss vom Pressstein bis ins verkaufsbereite Fläschchen.

Autor:Video: Eva Tschannen / Tobias Kühn

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.
  • Christine Künzi-Bigler, Konolfingen vor 14 Tagen

    Sehr interessant der Einblick in die Oeli. War jahrelang selber Kundin mit Baumnüssen zum Oelen. Die Oeli-Männer haben immer mit vollem Herzblut und sehr gewissenhaft und sehr hygienisch gearbeitet. Wenn man dann noch weiss, dass dies alles auf Freiwilligen-Arbeit, das heisst ohne Lohn für die geleistete Arbeit der Oelimänner basiert, kann ich nur sagen Hut ab. Ein Trinkgeld schätzen diese Männer sehr. Der Betrag, welcher bezahlt werden musste, wurde von der Gemeinde Münsingen eingezogen. Der Beitrag ist sehr gelungen, nur schade, dass Frau Tschannen das Mikrophon oft sehr schlecht handhabte, oft war der Ton unterbrochen.

    • paul liechti, worb vor 14 Tagen

      Supper de Öli betrieb.
      Aber so winis gseh ha ; wiso nid ine Fläsche mit eigete Etickette?
      Landi lat grüesse