Oberdiessbach - Neopac übernimmt indische Firma

Kurztext:Der Tubenhersteller Hoffmann Neopac hat auf Anfang Oktober die Aktienmehrheit der Firma 3D Technopack Ltd. mit Sitz in Mumbai übernommen. Damit will sich das Familienunternehmen ein Standbein im asiatischen Markt sichern.

Die Hoffmann Neopac AG mit Hauptsitz in Thun betreibt vier Produktionsstandorte, einen davon in Oberdiessbach. Wie die «Wochen-Zeitung» berichtet, werden die von Neopac bereitgestellten Mittel von 3D Technopark für den Ausbau der Kapazitäten im Kerngeschäft – so genannt extrudierten Tuben – sowie für die Markteinführung von neuartigen Tubenkonzepten eingesetzt.

 

Das Unternehmen mit Sitz in Mumbai ist mit 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einer Produktion von jährlich 120 Millionen Tuben der drittgrösste Tubenhersteller in Indien. Wie die Zeitung weiter berichtet, will sich Neopac mit der Mehrheitsbeteiligung ein Standbein im schnell wachsenden asiatischen Tubenmarkt sichern. Zudem soll damit die Position als Partnerin für global tätige Kosmetik- und Pharmakonzerne gestärkt werden.

Autor:pd/et, info@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.