Unihockey Tigers vor dem Derby-Knaller: "Wir können auch Wiler schlagen"

Kurztext:Nach zuletzt sechs Siegen in Serie seit Mitte Oktober steht für die Unihockey Tigers an diesem Wochenende eine Doppelrunde an, unter anderem mit dem Spitzenkampf zuhause gegen den SV Wiler-Ersigen.

Galerie
Die Unihockey Tigers mit Trainer Michal Rybka blicken auf eine Doppelrunde mit Heimspiel-Derby gegen den SVWE. (Foto: Marc Raeber / facebook.com: Unihockey im Bärnbiet)

Bevor es am Sonntag zum Derby-Knaller kommt, spielen die Tigers am Samstag auswärts gegen Chur Unihockey. Die Bündner sind in dieser Spielzeit bisher noch nicht wie gewünscht auf Touren gekommen und sind mit dem neunten Rang derzeit noch nicht auf Playoff-Kurs. Der Verein hat zudem diese Woche bekannt gegeben, dass das Team aufgrund der sportlichen Situation nicht mehr von Trainer Daniel Hahne geführt wird. Ein Sieg gegen einen „Grossen“ der Liga – und so darf man die Unihockey Tigers bei der aktuellen Tabellenlage durchaus bezeichnen – käme für die Churer zum idealen Zeitpunkt.

Die Tigers werden sich die Punkte also hart erarbeiten müssen. Tigers-Trainer Michal Rybka ist denn am Samstagmorgen auch zurückhaltend, über das Sonntags-Spiel gegen Wiler-Ersigen zu sprechen: „Priorität hat zuerst das Chur-Spiel“. Dennoch, das Heimspiel vom Sonntag kann als eines der Highlights der bisherigen Saison betrachtet werden – vor Heimpublikum und in der für dieses Spiel fernsehtauglich ausgekleideten Espace-Arena Biglen. (Dies als Hauptprobe, da SRF zwei im Frühling 2018 einige Unihockey-Playoffspiele live übertragen wird).

„Klar, das Spiel ist selbstmotivierend“, fasst Rybka die Ausgangslage für den Spitzenkampf zusammen. Die letzte Begegnung war knapp zugunsten des SV Wiler-Ersigen ausgegangen, obwohl die Tigers nach einem 2:6-Rückstand im Schlussabschnitt noch auf einen Treffer herangekommen waren.

Die Tigers haben seither einen Schritt vorwärts gemacht. Auch wenn es schwierig werde gegen eine Top-Mannschaft wie Wiler, das Selbstvertrauen sei da und man glaube an den Sieg: „Wir können jeden Gegner schlagen. Auch Wiler“.

[i] Unihockey Tigers - SV Wiler-Ersigen:
Sonntag, 3. Dezember 2017, 16:30 Uhr, Espace Arena Biglen
 

Autor:Unihockey Tigers

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.