Feuerwehr Regio Gumm: Spycher übernimmt von Schär das Kommando

Kurztext:Die Feuerwehr Regio Gumm hat einen neuen Mann an der Spitze. Nach acht Jahren als Kommandant übergibt Thomas Schär das Zepter an Dominik Spycher.

Galerie
Der neue Kommandant Dominik Spycher (links) mit Vorgänger Thomas Schär. (Bilder: Regiogumm.ch)
Am ersten Januar übernimmt Dominik Spycher von Thomas Schär das Kommando der Feuerwehr Regio Gumm. Schär ist seit acht Jahre Kommandant der Feuerwehr Regio Gumm und war davor fünf Jahre Kommandant der früheren Feuerwehr Bigeln.

Spycher ist seit 1992 Mitglied einer Feuerwehr und habe alle nötigen Ausbildungen abgeschlossen, heisst es in der Mitteilung der Feuerwehr Regio Gumm. Seit 2011 ist er stellvertretender Kommandant. Er wurde vom Verbandsrat sowie vom Regierungsstatthalter als Kommandant bestätigt und zum Major befördert.

Offiziell übernimmt Spycher das Kommando am ersten Januar. Sein Vorgänger wurde von seiner Mannschaft aber schon am 1. Dezember, anlässlich eines Vereinsabends feierlich verabschiedet. Als Geschenk erhielt er eine handbemalte Original Amerikanische Feuerwehraxt. Auf der Website bedankt sich Thomas Schär bei seiner Mannschaft für die "hervorragende Kameradschaft" und viele schöne gemeinsame Stunden.

[i] Siehe auch News-Bericht "Kommandant Stv Spycher: "Feuerwehr ist keine Männersache"" vom 11.10.2013

Autor:pd/abu, info@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.