Die Kraft des positiven Neins

Datum:24.11.2018 Walkringen

Lokal:Stiftung Rüttihubelbad

Zeit:09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Martin Rausch, Hünibach

Auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation und der Arbeit

von William Ury «The Power of a positive No»

«Manchmal müssen wir zu vielen kleinen Dingen ‹nein› sagen können, um das Wesentliche zu verwirklichen.»

William Ury

«Nein» zu sagen ist für uns oft schwierig, weil wir niemanden verletzen möchten oder Folgen am Arbeitsplatz befürchten. Früh

lernen wir eher die drei «A s». Anpassen, Ausweichen oder gar Angriff. Dieses feine Gleichgewicht zwischen der Wahrung meiner Anliegen und Pflege der privaten oder beruflichen Beziehung ist eine Kunst, die wir üben und stärken können.

In diesem Kurs vertiefen und stärken wir die Fähigkeiten des positiven Neins:

– um mich vor Stress, Burnout oder Überlastung zu schützen,

– um meine Beziehungen zu Menschen zu stärken, die etwas von mir möchten,

– um meine Kraft und Wertschätzung unabhängig von aussen zu stärken

– und um Verhandlungen wertschätzend und dennoch effektiv zu gestalten.

 

Preis: CHF 190.00

 

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.