Konolfingen - Landi reicht neue Überbauungsordnung ein

Kurztext:Im Dezember sistierte die Landi Aare Genossenschaft die Überbauungsordnung (UeO) für den geplanten Neubau auf der Tonismatte. Der Grund dafür war, dass die Firma Nestlé Suissa SA das projektierte Parkhaus nicht im geplanten Umfang beanspruchen wird und dieses deshalb wegfällt. Nun liegt eine neue UeO vor.

Die Landi habe in der Zwischenzeit mit den Partnern Nestlé Suisse SA, Berger Schuhe und Sport AG sowie Steiner’s Wohnmobile AG ein neues Gebäude- und Flächenkonzept ohne Parkhaus definiert, wie die Gemeinde Konolfingen mitteilt. Die überarbeitete UeO wurde nun wieder zur Prüfung eingereicht.

[i] Siehe auch Newsberichte...
- "Doch kein Parkhaus: Landi unterbricht Bauvorhaben in Konolfingen" vom 20.12.2017.

- "Konolfingen - Eine Grossbaustelle jagt die nächste" vom 25.08.2017
- "Konolfingen - Kritik in verträglichen Dosen" vom 30.08.2017

Autor:pd/ib, info@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.