Hornussen NLA - Richigen A verliert gegen Wäseli A nach Punkten

Kurztext:Das Mittelländer Duell zwischen Richigen A und Wäseli A fand bei herrlichem Sommerwetter statt. Nach einem knappen Rückstand nach dem ersten Umgang von 16 Punkten konnte Richigen trotz guter Schlagleistung die Wende nicht schaffen und verliert das Spiel am Schluss um 38 Punkte.

Galerie
Roger Bachmann schlug heute mit 84 Punkten eines der Top Resultate im Mittelländerduell Richigen gegen Wäseli.

Nach dem spielfreien letzten Wochenende folgte nach Höchstetten A für Richigen das Spiel gegen Wäseli A, eine weitere Spitzenmannschaft der NLA. Richigen legte mit Riesen von 337 und 323 Punkten vor. Da kein Einstelliger auf der Liste zu finden war, konnte Richigen mit einer soliden Schlagleistung vorlegen. Nur vereinzelte Streiche wurden nicht optimal getroffen. Die Windverhältnisse unterstützten teilweise die Nousse bei ihrer Flugbahn. Über den Nachmittag gesehen änderten sich die Windverhältnisse aber mehrmals und blieben nicht immer gleich optimal. Wäseli konterte gegen Richigen mit Riesen von 348 und 328 Punkten. Auch bei Wäseli gab es den einen oder anderen nicht optimal getroffenen Nouss zu verzeichnen. Richigen lag daher nach dem ersten Umgang eher unerwartet mit 16 Punkten nur knapp hinter Wäseli zurück.

Beim Abtun hatten beide Mannschaften die Sache im Griff und bei leicht bewölktem Himmel und angenehm sommerlichen Temperaturen blieben kritische Situationen heute aus.

Richigen konnte sich im zweiten Umgang nochmals leicht steigern. Mit Riesen von 333 und 341 Punkten schloss Richigen das Spiel mit einem guten Total von 1334 Punkten ab. Wäseli war gefordert und musste nochmals eine gute Leistung zeigen. Wäseli konnte reagieren und schlug mit 361 Punkten ein sehr gutes 3. Ries. Im 4. Ries gab es zwar noch eine Null aber am Ende konnte Wäseli mit dem vierten Ries von 335 Punkten und einem Total von 1372 dann doch noch den Vorsprung auf 38 Punkte ausbauen.

Wie erwartet ging das Mittelländer Duell mit einem Sieg von Wäseli zu Ende. Aber der Rückstand von Richigen fiel dank guten Einzelresultaten glücklicherweise tiefer aus, als von den bisherigen Resultaten von Richigen in dieser Saison zu erwarten war.

Schlussresultat:

Richigen A  0 Nr. 1334 Punkten (337, 323, 333, 341)   –

Wäseli A   0 Nr. 1372 Punkten (348, 328, 361, 335)

 

Top 6 Resultate:

Stettler Martin   87 Punkte
Nyffenegger André   85 Punkte
Bachmann Roger   84 Punkte
Keller Pascal   84 Punkte
Gasser Michael   84 Punkte
Schneider Roland   84 Punkte

 


Die Richigen Hornusser danken dem heutigen Nouss-Sponsor
Marti AG, Bern
www.martiag.ch


www.hgrichigen.ch / www.facebook.com/hgrichigen

Autor:Thomas Ramseier, Richigen Hornusser

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.