Betreuungsperson Tagesschule

Kurztext:Die Gemeinde Biglen sucht per 1. August 2018 eine Betreuungsperson Tagesschule

Aufgrund der eingegangenen Anmeldungen kann die Tagesschule Biglen im Schuljahr 2018/2019 am Montag und Dienstag für das Mittagsmodul geöffnet werden. Die Tagesschule befindet sich im Gemeindehaus (Hohle 19) und verfügt über ansprechende Räumlichkeiten.

 

Die Gemeinde Biglen sucht per 1. August 2018


eine Betreuungsperson Tagesschule wenn möglich mit pädagogischer oder sozialpädagogischer Ausbildung


Arbeitspensum:  Dienstag von 11.30 bis 14.00 Uhr

 

Ihr Verantwortungsbereich

Sie übernehmen die Betreuung von 11.50 bis 13.30 Uhr. Das gemeinsame Mittagessen mit Vorbereitungs- und Aufräumarbeiten gehören zu Ihren Hauptaufgaben. Begleitung bei den Hausaufgaben und bei der Freizeitgestaltung runden Ihren Aufgabenbereich ab.  Eine eingearbeitete Betreuungsperson arbeitet mit Ihnen zusammen.

 

Ihr Profil

Sie sind wenn möglich eine pädagogisch oder sozialpädagogisch ausgebildete Fachperson, die in der Tagesschule Verantwortung übernehmen kann. Als fröhliche, belastbare und kommunikative Persönlichkeit haben Sie an der Betreuung von Kindern Freude. Sie schätzen den Austausch und die Zusammenarbeit mit Eltern, Schulleitung und Lehrpersonen.

 

Unser Angebot

Sie haben die Möglichkeit, das Mittagsmodul selbstständig zu gestalten und zu organisieren. Von der Schulleitung sowie von der Schulsekretärin und den Behörden erhalten Sie die nötige Unterstützung. Sie werden von der Gemeinde im Stundenlohn für das Schuljahr 18/19 vorerst befristet angestellt.

 

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Hans-Jörg Häberli, Schulleitung, 079 103 99 63.

 

Wir freuen uns auf Ihre elektronischen oder schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bis spätestens am  5. Juni 2018 an die folgende Adresse:

 

Hans-Jörg Häberli, Schulleitung, Enetbachstrasse 6, 3507 Biglen, schulleitung.biglen@zapp.ch