Oberdiessbach - Der Diessbacher Fire Fighter kommt in Fahrt

Kurztext:Die Feuerwehr Oberdiessbach kann ein nicht alltägliches Fest feiern. Nach über 30 Jahren hat die Gemeinde zwei neue Feuerwehrfahrzeuge angeschafft. Neben dem Atemschutzfahrzeug ist das Tanklöschfahrzeug „Fire Fighter“ das Prunkstück der Fahrzeugflotte.

Galerie
Für den neuen Fire Fighter: Ein Fest am 22. August. (Bild zvg)
Die Feuerwehr Oberdiessbach schreibt, die ortsansässige Firma Vogt habe "mit grossem Wissen und Professionalität für ihre Gemeinde die Fahrzeuge nach den neusten Erkenntnissen hergestellt".

Damit kann nun laut der feuerwehr Oberdiessbach die seit 1. Januar 2009 fusionierte Feuerwehr der Gemeinden Aeschlen und Oberdiessbach mit ausgezeichnet ausgerüsteten Fahrzeugen die Übungen und Einsätze bewältigen.

Am Samstag, 22. August, ab 9 Uhr weiht die Feuerwehr die neuen Fahrzeuge mit einem Tag der offenen Tür mit Informationsposten für gross und klein und einer Einsatzübung ein.

Um 11.00 Uhr werden die beiden Fahrzeuge offiziell der Feuerwehr übergeben. Als Spezialgast wird Regierungsrat Christoph Neuhaus dem Fest einen würdigen Rahmen geben.

Die Feuerwehr Oberdiessbach schreibt: "Die Bevölkerung von Aeschlen und Oberdiessbach ist dazu herzlich eingeladen. Für das kulinarische Wohl aller Anwesenden werden der Party-Tiger mit Anghörigen der Zivilschutzorganisation Kiesental auf einer 'Feldküche' ein Risotto kochen."

www.oberdiessbach.ch

Autor:mg / Martin Christen, martinchristen@gmx.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.