Oberdiessbach - EVP gibt bei Gemeindepräsidentenwahl Stimme frei

Kurztext:Stimmfreigabe: Das ist die Parole der EVP Oberdiessbach für die Wahl des Gemeindepräsidenten vom 27. September.

Die EVP Oberdiessbach schreibt, in Oberdiessbach finde erstmals seit langer Zeit am 27. September eine Kampfwahl um das Gemeindepräsidium statt.

Dem langjährigen Gemeindepräsidenten Hans Rudolf Vogt (FdP) steht mit Christoph Joss ein Kampfkandidat der SP gegenüber.

Gestern hat nun der Vorstand der EVP Oberdiessbach die Wahlparole bestimmt. Die EVP schreibt: "In dieser Kampfwahl zwischen Links und Rechts hat sich die EVP für Stimmfreigabe entschieden. Die EVP versteht sich auch in Oberdiessbach als Partei der Mitte und betont Werte, die sich positiv auf die Dorfentwicklung auswirken."

Die EVP Oberdiessbach schreibt weiter: "Sie traut beiden Kandidaten zu, dass sie den angestossenen Prozess der Ortsentwicklung zusammen mit der Bevölkerung weiterführen werden."

www.evp-oberdiessbach.ch

Autor:mg / Martin Christen, martinchristen@gmx.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.