Oberdiessbach - Werner Dähler König der Käseroller

Kurztext:Ein Oberdiessbacher ist König der Käseroller: Werner Dähler gewann in Bern die Meisterschaft der Berufskäser.

Galerie
Werner Dähler (Mitte) bei der Siegerehrung. (Bild zvg)
Die 2. Käseroll-Meisterschaft der Berufskäser wurde im Rahmen des grossen Emmentaler-Festes auf dem Berner Waisenhausplatz ausgetragen. Die Teilnehmer mussten eine Käselaib-Attrappe mit viel Geschick durch einen Parcours mit Rampen, Wippen und Slalom rollen.

Werner Dähler aus Oberdiessbach brachte die hundert Kilo schwere Emmentaler-Attrappe am schnellsten ins Ziel. Der sportliche 33-jährige Oberdiessbacher Käser meinte nach seinem vielbeklatschten Sieg: «Um möglichst schnell durch den Parcours zu kommen, brauchte es neben einer grossen Portion Kraft viel Konzentration und etwas Glück. Mir ist im Final der perfekte Lauf gelungen.»

Auch Prominente rollten den Käse. Als Sieger ging Andreas Küttel vom Platz. «Dieses witzige Plauschrennen hat grossen Spass gemacht. Und getreu meinem Wettkampf-Naturell habe ich natürlich auch beim Käserollen einen gewissen Ehrgeiz entwickelt», lachte der Skisprung-Weltmeister.

Weiter am Start waren unter anderem Ex-Miss Schweiz Anita Buri, Fussball-Legende Stéphane Chapuisat, Schlagersängerin Marianne Cathomen, TV-Koch René Schudel, Miss Earth Schweiz Graziella Rogers und Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät.

Das Käserollen hat einen historischen Ursprung: Während heute die Käselaibe maschinell verschoben werden, mussten die Käser diesen Kraftakt früher von Hand vollbringen.

«Emmentaler 2009» auf dem Berner Waisenhausplatz wurde von der Sortenorganisation Emmentaler Switzerland organisiert, der Vereinigung der Milchproduzenten, Käsehersteller und Handelsfirmen.

Autor:SDA / Schweizer Bauer / pd / Martin Christen, martinchristen@gmx.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.