Oberdiessbach - Bären im Konkurs

Kurztext:Der traditionsreiche Gasthof Bären Oberdiessbach ist seit einigen Wochen geschlossen. Der Grund: Gegen Inhaber und Wirt Michel Rizzi läuft seit Mitte August das Konkursverfahren.

Galerie
Bären Oberdiessbach: Ende eines Traditionshauses. (Bild www.restaurant-baeren.ch)
Das markante „Bären“-Holzgebäude an der Thunstrasse 5 im Dorfzentrum von Oberdiessbach gehört zum Ortsbild. Auf der nach wie vor aufgeschalteten Website des Gasthofes heisst es: „Seit dem Jahre 1868 und über Generationen werden unsere Gäste mit exzellenter Küche und einer herzlichen Atmosphäre verwöhnt.“

Das ist seit einigen Wochen vorbei. Das Schweizerische Handelsamtsblatt teilte Ende August über den „Bären“-Inhaber und Wirt Michel Rizzi mit: „Über den Inhaber dieses Einzelunternehmens ist mit Verfügung des Konkursrichters Konolfingen vom 19.08.2009 mit Wirkung ab dem 19.08.2009, 14.00 Uhr, der Konkurs eröffnet worden.“

Michel Rizzi selbst ist nicht erreichbar. Auf dem Telefonbeantworter sagt Michel Rizzi, der den Betrieb 2006 von seinen Grosseltern übernommen hatte: „Wir haben bis auf weiteres wegen privaten Gründen geschlossen.“

www.restaurant-baeren.ch
www.oberdiessbach.ch

Autor:Martin Christen, martinchristen@gmx.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.