Oberdiessbach - Wechsel im Altersheim

Kurztext:Benno Jakob, Peter Baumgartner und Stefan Beer übernehmen im Gemeindeverband Altersheim Oberdiessbach Ämter.

Die Abgeordneten der angeschlossenen Gemeinden aus dem Aare- und Kiesental trafen sich zur ordentlichen Versammlung des Gemeindeverbands Altersheim Oberdiessbach.

Vorstandspräsident Thomas Feuz, Jaberg, und Heimleiter Werner Stucki zeigten sich zuversichtlich, dass die vom Kanton definierten Investitionskosten nicht in voller Höhe auf die Heimtarife überwälzt werden müssen. Damit bleibe das Altersheim Oberdiessbach eines der kostengünstigsten Heime in der Region. Das Budget mit schwarzen Zahlen war unbestritten.

Als Nachfolger des langjährigen Präsidenten der Abgeordnetenversammlung, Jürg Trachsel aus Kirchdorf, wählten die Abgeordneten den in Oberdiessbach wohnhaften Benno Jakob.

Neuer Vizepräsident wird der Wichtracher Gemeinderat Peter Baumgartner, als neues Vorstandsmitglied wurde Stefan Beer, ebenfalls Wichtrach, gewählt.

Das Altersheim Oberdiessbach wurde 1982 erbaut und bietet 29 betagten Menschen ein Zuhause.

Autor:pd / Thuner Tagblatt TT

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.