Oberdiessbach - Musikgesellschaft feiert 150. Geburtstag

Kurztext:Die Musikgesellschaft Oberdiessbach feiert Mitte August mit einem zweitägigen Fest und mit einer neuen Vereinsfahne den 150. Geburtstag.

Galerie
Die jubilierende Musikgesellschaft Oberdiessbach am Kantonalen Musikfest in Büren a.A. 2009. (Bild zvg)
Im Jahr 1860 hatten sich sieben blasmusikbegeisterte, junge Männer unter der Leitung des nach Oberdiessbach gezogenen Bäckers Fritz Wyss zusammengetan und die Musikgesellschaft Oberdiessbach gegründet.

In der Vereinschronik heisst es: "Die MGO gehört zu den zehn ältesten Musikgesellschaften im Kanton Bern und darf stolz sein, das Blasmusikwesen im Kanton mitgeprägt zu haben."

Heute zählt die MGO rund 33 Aktivmitglieder und 200 Passivmitglieder. Gespielt wird in der Brassband-Besetzung in der 3. Stärkeklasse. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Worb betreibt die MGO eine eigene Bläserschule mit aktuell 12 Jugendlichen.

Die Musikgesellschaft Oberdiessbach hat weitere wichtige Aufgaben im Dorf. Regelmässige Auftritte in Alters- und Pflegeheimen, Konzerte, der Empfang anderer Dorfvereine und die Mitorganisation der 1.-August-Feier gehören dazu.

Die erste Fahne der Musikgesellschaft Oberdiessbach wurde aus finanziellen Überlegungen zusammen mit der Militärschützengesellschaft beschafft. Die heutige Vereinsfahne von 1944 zeigt deutliche Verschleisserscheinungen und muss ersetzt werden.

Die MGO schreibt: "Das runde Jubiläum wird zum Anlass genommen, eine neue Vereinsfahne zu beschaffen und am Jubiläumsanlass vom 14. und 15. August der Bevölkerung zu präsentieren."

Das zweitägige Fest wird am Samstag mit einer
Marschmusikparade von über zehn Musikvereinen aus dem Amt Konolfingen eröffnet. Im Festzelt beim Schützenhaus Oberdiessbach finden der offizielle Festakt zum 150-jährigen Jubiläum und die Fahnenweihe statt.

Die Festwirtschaft und die musikalische Unterhaltung mit den «Bühlmanns» laden zum gemütlichen Beisammen und Tanz ein. Am Sonntag Vormittag findet ein Matineekonzert mit den bekannten Blaskapellen «Chisetaler» und «Jantar» statt.

Am darauf folgenden Wochenende vom 21./22. August 2010 wird im gleichen Festzelt die Gemeindefusion mit Aeschlen gefeiert, die auf 1. Januar 2010 vollzogen wurde.

www.mgoberdiessbach.ch

Autor:mg / Martin Christen, martinchristen@gmx.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.