Oberdiessbach - Gemeindehaus Aeschlen wird verkauft

Kurztext:Die Stimmberechtigten von Oberdiessbach haben mit 1'177 Ja zu 90 Nein dem Verkauf des nicht mehr benötigten Gemeindehauses in Aeschlen deutlich zugestimmt.

Galerie
Das ehemalige Gemeindehaus in Aeschlen. (Bild: Abstimmungsbotschaft)
Der Gemeinderat hatte den Stimmberechtigten beantragt, die Wohnungen und die Büroräume „mit Blick auf die anstehenden Sanierungen und in Anbetracht des tiefen Mietzinsertrages“ zu verkaufen.

Das Gemeindehaus umfasst sechs Wohnungen im Stockwerkeigentum, wovon eine bereits im Jahre 1994 verkauft wurde. Der Gemeinderat rechnet mit einem Bruttoverkaufserlös von 1,4 bis 1,6 Millionen
Franken.

In einer Medienmitteilung sieht sich der Oberdiessbacher Gemeinderat in seiner bisherigen Liegenschaftsstrategie unterstützt.

www.oberdiessbach.ch

Autor:Res Reinhard, info@reinhards.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.