Oberdiessbach - Mit Gutscheinen den Zusammenhalt fördern

Kurztext:Mit Gutscheinen, die bares Geld wert sind, kann ab sofort in Oberdiessbach in über 30 Geschäften eingekauft werden.

Galerie
Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt bei der symbolischen Unterzeichnung des ersten Gutscheins. (Bilder: Res Reinhard)
Diese einfache Idee für die Dorfentwicklung wurde vom Verein "Zäme für Oberdiessbach" in Zusammenarbeit mit dem Gewerbe- und dem Detaillistenverein entwickelt. Mit den Gutscheinen soll der Zusammenhalt der Oberdiessbacher Bevölkerung mit den lokalen Geschäften und Betrieben unterstrichen werden.

Der Oberdiessbacher Einkaufsgutschein mit dem Logo von "Zäme für Oberdiessbach" kann in der Dorfkäserei (Schulhausstr. 8), bei der Papeterie Trachsel (Thunstr. 15) sowie im Stoff- und Wulle-Egge (Thunstr. 1) gekauft und auf einen beliebigen Betrag ausgestellt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gutscheinen – wie z.B. Büchergutscheinen – kann der Gutschein von "Zäme für Oberdiessbach" in ganz unterschiedlichen Geschäften und Betrieben eingelöst werden. Zu jedem Gutschein wird eine Liste abgegeben, die zeigt, wo überall er verwendet werden kann. Die Liste ist zudem unter www.zaeme-fuer-oberdiessbach.ch zu finden.

Wie Walter Bieri vom Vorstand von „Zäme für Oberdiessbach“ an der gestrigen Medienkonferenz sagte, beteiligen sich bereits über 30 Geschäfte und Betriebe an der neuen Dienstleistung. Die Zahl der angeschlossenen Betriebe kann und soll laut den Initianten laufend erweitert werden. Für die beteiligten Geschäfte entstehen ausser einer einmaligen Eintrittsgebühr keine Kosten, die Gutscheine werden 1:1 zurückerstattet und sind damit so viel wert wie bares Geld.

Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt unterzeichnete an der Medienkonferenz symbolisch den ersten Gutschein – und kaufte für sein Geschäft auch gleich das erste Exemplar. „Oberdiessbach will keine Schlafgemeinde sein. Ich freue mich deshalb, wenn – auch dank des neuen Gutscheins – mehr im Dorf eingekauft wird“, sagte er.

Die Genossenschaft EvK und das Internetportal BERN-OST haben das Projekt übrigens unterstützt und die Druckkosten übernommen.

[i] Liste der beteiligten Geschäfte und Betriebe unter www.zaeme-fuer-oberdiessbach.ch

Autor:Res Reinhard, info@reinhards.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.