Fussball 1. Liga - FC Münsingen gewinnt ohne Probleme gegen Wangen b.O. mit 3:0

Kurztext:Gegen Wangen dominierte der FC Münsingen von Anfang an. Der frühe Treffer zum 1:0 in der 10. Minute durch Gasser brachte den FCM auf Kurs. Der Mann des Spieles war Gasser, der in der 42. und 81. Minute auch noch die Tore zum 2:0 und 3:0 erzielte.

Nach den beiden Auswärtsniederlagen gegen die Spitzenteams aus Baden und Old Boys, strebte Münsingen gegen Wangen wieder einen Vollerfolg an. Dementsprechend legten die Aaretaler auch los. Nach 7 Minuten vergab Häsler eine aussichtsreiche Chance. In der 10. Minute flankte Dürig von der rechten Seite zur Mitte, wo Gasser wuchtig zum 1:0 einköpfen konnte. 60 Sekunden später hätte es eigentlich bereits 2:0 stehen müssen. Es entstanden hintereinander 3 Torchancen, welche aber allesamt nicht verwertet wurden. Mit Fortdauer des Spieles kontrollierte der FCM Wangen über weite Strecken. Für die Solothurner konnte keine nennenswerte Aktion notiert werden. In der 42. Minute wurde Gasser 20 Meter vor dem Tor angespielt. Gasser brachte sich in Schussposition und wuchtete das Leder zum 2:0 in die Maschen.


Nach dem Pausentee dasselbe Bild. Münsingen kontrollierte das Geschehen jederzeit und hatte ab und zu seine Torgelegenheiten. Wangen war mehrheitlich mit Abwehrarbeit beschäftigt. In der 81. Minute wehrte Wangens Torwart einen Herren-Freistoss von Links direkt vor die Füsse von Gasser ab, der seine Leistung mit dem 3:0 krönte. Wangen fiel in der Folge nur noch durch Unsportlichkeiten gegen den Schiedsrichter oder Spieler des FCM auf.

Durch diesen Erfolg bleiben noch eine kleine Chance, den Aufstieg in die 1. Liga-Promotion zu schaffen, vorhanden. Eine Voraussetzung ist aber ein weiterer Sieg am Samstag (Sandreutenen, 26. Mai, 17.30 Uhr) gegen Dornach.

 

Auch wenn es der Fussballverband einmal mehr geschafft hat, ein Länderspiel (Schweiz-Deutschland) so anzusetzen, dass die Austragung mitten in die Spiele der Amateurligen fallen, hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung!

 

Telegramm:

 

FC Münsingen – FC Wangen bei Olten   3:0 (2:0)

 

Zuschauer 200

 

Schiedsrichter  Mestre Rui

 

Der FC Münsingen spielte in folgender Formation:

 

Gnehm, Ferreira, Grosjean, Strahm, Mumenthaler, Zanni, Dürig (72. Okal Frazier), Häsler (46. Kobel), Gasser, Selmani (64. Herren), Suter

 

Bemerkungen:

Battista verletz, Zwahlen krank.

 

Grosjean (12.) und Kobel (79.) auf Seiten FCM verwarnt.

Autor:A. Perlini/P. Grünig

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.