Fussball 1. Liga - FC Münsingen und Dornach teilen sich die Punkte - 1:1

Kurztext:In einer Partie mit Kehrauscharakter geriet Münsingen nach 26 Minuten ins Hintertreffen. Nach dem Seitenwechsel kam der FCM immer besser ins Spiel und erzielte in der 63. Minute durch Lavorato und Vorarbeit von Häsler das verdiente 1:1. Zum Sieg reichte es leider nicht mehr.

Die Ausgangslage für dieses Spiel lautete für den FC Münsingen wie folgt: Will man noch eine kleine Chance auf den Aufstieg in die 1. Liga-Promotion wahren, braucht es 3 Punkte. Trainer Kurt Feuz beliess seinen Topskorer Gasser sowie Grosjean vorerst auf der Bank. Das Spiel plätscherte ohne grosse Torgefahr dahin, bis in der 26. Minute Mumenthaler ein Laufduell gegen Dornachs Celebi verlor und dieser flach und unter der Mithilfe des Pfostens das 0:1 markieren konnte.

 

Nach dem Seitenwechsel trat der FCM entschlossener auf. In der 53. Minute setzte sich Häsler auf der linken Seite durch, passte zu Kobel der Lavorato den Ball auflegte. Lavos Abschluss flog knapp neben das Tor. In Minute 57 rutschte Suter das Leder unter der Fusssohle durch und der SC Dornach konnte zu zweit gegen Mumenthaler als letzten Verteidiger losstürmen. Mumenthaler und der zurückgeeilte Suter konnten die Gefahr auf Kosten eines Freistosses gemeinsam abwenden. In der 63. Minute setzte sich Häsler auf der rechten Seite des Strafraumes durch. Sein Schuss konnte vom Schlussmann der Dornacher nur in die Füsse von Lavorato abwehren. Lavo liess sich diese Gelegenheit nicht entgehen und schoss zum 1:1 ein. Fünf Minuten später eroberte Lavorato einen ansich verlorenen Ball und legte ihn Häsler vor. Dieser wurde aber abgedrängt. Minute 76, ein Zanni-Kopfball verfehlte das 2:1. 10 Minuten vor Spielende gewann der Dornacher Goali ein Laufduell gegen Häsler. Als in der 91. Minute eine Kopfballabwehr der Dornacher knapp neben das eigene Tor flog, war das 1:1 Schlussresultat Tatsache.

 

Mit diesen 2 verlorenen Punkten und dem Sieg von Breitenrain ist es für Münsingen nicht mehr möglich die 1. Liga-Promotion zu erreichen. Dennoch hat man sich für das Spiel am 2. Juni in Bern gegen Breitenrain (16.00 Uhr) einiges vorgenommen.

 

 

Nächstes Spiel:  Samstag 2. Juni 16.00 Uhr Spitalacker Bern

Spitzenspiel / Bernerderby

FC Breitenrain – FC Münsingen

      

Telegramm:

FC Münsingen – SC Dornach 1:1 (0:1)

 

SR. Spohr

Zuschauer:  100

 

Tore:

26. Minute Celebi

63. Minute Lavorato

 

Münsingen spielte in folgender Formation:

Gnehm, Ferreira, Strahm, Mumenthaler Daniel, Zanni, Dürig (89. Zwahlen), Lavorato (79. Okal Frazier), Häsler, Kobel (66. Herren), Selmani, Suter

 

 

Bemerkungen

Battista verletzt

Suter (57.) und Lavorato (77.) auf Seiten FCM verwarnt.

Autor:A. Perlini

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.