Fussball 1. Liga - Münsingen erkämpft sich nach 65 Minuten Unterzahl einen Punkt in Sursee

Kurztext:Im Saisonauftakt-Spiel gegen den Aufsteiger Sursee taxierte der Schiedsrichter ein Foulspiel von Torhüter Gnehm ausserhalb seines Strafraumes als Notbremse und zeigte dem Schlussmann des FCM nach 25 Minuten die rote Karte. In der Folge gelang es der FCM-Defensive den einen Punkt über die Distanz zu retten.

Zum Saisonauftakt erwartete Trainer Feuz eine dominate Anfangsphase des Aufsteigers aus Sursee. Doch wie fast immer bei Auftaktspielen gingen beide Teams sehr vorsichtig zu Werke. Das Spiel spielte sich zwischen den beiden 16er ab, aber die Torchancen blieben beidseitig aus.

 

In der 25. Minute ereignete sich dann die Szene des Spiels. Ballverlust im Mittelfeld, ein Steilpass auf die Sturmspitze von Sursee und Torhüter Gnehm musste den Angreifer, ausserhalb des Strafraumes, mit unerlaubten Mitteln stoppen. Rossi ersetzte Gnehm und dafür musste der Offensivspieler Christen weichen. Nun versuchte Sursse Druck aufzubauen, was aber auf Grund der starken kämpferischen Einstellung des FCM nicht gelang.

 

In der zweiten Hälfte kam Sursee noch zu zwei Torgelegenheiten, die aber Rossi mit seiner Routine vereiteln konnte (61./71.). In der 80.  Minute hatte Selmani mit einem Freistoss aus 25 Metern ans Lattenkreuz Pech. Am Ende war es ein hart verdienter Punkt für die Aaretaler.

 

Es folgt nun am kommenden Samstag (17.00 Uhr. Sandreutenen) zu Hause ein erster Saisonhöhepunkt. Das Schweizer-Cup-Spiel im 1/32-Final gegen das gleichklassige  Bulle.

 

Nächstes Spiel: Würth-Schweizercup 1/32-Final, Samstag 17. August 17.00 Uhr FC Münsingen – FC Bulle

 

Nächstes Meisterschaftsspiel, Donnerstag 27. September 20.00 Uhr in Serrières

 

 

Telegramm:

FC Sursee - FC Münsingen 0:0

 

SR. Schwaler Matthias

 

Zuschauer:  300

 

Tore: Fehlanzeige

 

Münsingen spielte in folgender Formation:

Gnehm, Strahm, Koch, Suter, Funaro, Selmani, Dreier, Dürig (60. Zanni), Lavorato (82. Kobel), Gasser, Christen (26. Rossi TW) 

Autor:P. Grünig/A. Perlini, FC Münsingen

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.