Trinkwasseraufbereitung nach Kundenwunsch.

Kurztext:Wasserbehandlungsmöglichkeiten: Die Wasserbelebung, Das Kalkschutzgerät, Die Biomineralisierung, Die Enthärtungsanlage. Wir beraten Sie gerne welches Gerät Ihren Wünschen entsprechen könnte.

Galerie
Das Kalkschutzgerät. Es basiert auf dem magnetischen oder elekromagnetischen Feld. Bei diesem Gerät wird der Kalk nicht aus dem Wasser entfernt.

Die Wasserbelebung:

Mit der Grander Technologie wird die Wasserspannung verändert. Das heisst die Kalkausscheidung sowie die Rostbildung werden stark reduziert, somit wird das Wasser besser trinkbar.

Der Kalk wird nicht aus dem Wasser entfernt.


 
Das Kalkschutzgerät

Das Kalkschutzgerät basiert auf dem magnetischen-, oder elektromagnetischen Feld. Die Kakstruktur wird somit im Wasser verändert. Die gebildeten Kistallisationsgruppen werden nun durch den Wasserstrom ausgeschwemmt.

Der Kalk wird nicht aus dem Wasser entfernt.



Die Biomineralisierung:

Die Nanokristalle wachsen zu Mikokristalle und lösen sich nachfolgend vom Granulat ab. Der Überschuss an gelöstem Kalk im Wasser- übersättigtes Wasser- wird so gebunden und kann sich somit praktisch nicht mehr als Kakstein abgesetzt. Das Wasser wird dabei in seiner Zusammensetzung weder durch chemische Zusätze noch durch Energiezufuhr beeinflusst.

Der Kalk wird nicht aus dem Wasser entfernt.



Die Enthärtungsanlage:

Das eingelagerte Harz entzieht dem Wasser das Calcium und Magnesium.
Zur Reinigung des Harzes wird Salz verwendet.

Mit dieser Anlage kann die Wasserhärte den Kundenwünschen angepasst werden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

www.steiner-ht.ch