Oberdiessbach - Erste Hauptversammlung unter neuem Namen

Erstmals unter dem neuen Vereinsnamen begrüsste Marcel Trachsel, Präsident der Brass Band Oberdiessbach (BBOb), 27 Aktive sowie 2 Ehrenmitglieder zur 155. Hauptversammlung. Im Jahresbericht beleuchtete er nochmals die Stationen des vergangenen Vereinsjahres. Mit 64 Zusammenkünften waren die Musikanten «sehr gefordert», wie es in einer Mitteilung der BBOb heisst.

Im Vereinsjahr 2014 war es zu vier Austritten gekommen. Hans Josi und Thomas Baumann bleiben der BBOb als Ehrenmitglieder und Irene Zaugg als Gönnerin erhalten. Aufgenommen wurden zwei neue Mitglieder sowie erstmals ein Junioraktivmitglied. Im Vorstand wurde Präsident Marcel Trachsel, Sekretärin Brigitte Walthert und Kassier Theodor Nyfeler in ihrem Amt bestätigt. Dirigent Konrad Moser und Vizedirigent Peter Wüthrich wurden ebenfalls wiedergewählt.

Im Vereinsjahr 2015 wird die BBOb am 29. Mai die traditionelle Marschmusikparade des Amtes in Oberdiessbach durchführen. Vorher lädt die BBOb noch zu ihrem Frühlingskonzert vom 18. und 25. April im Restaurant Löwen.

Autor:egs, Thuner Tagblatt

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.