Oberdiessbach - Reis essen für einen guten Zweck

Über 200 Leute folgten am Wochenende dem Aufruf der Kirchgemeinde Oberdiessbach, im Rahmen der Aktion «Brot für alle» am Pilzrisottoessen samt Mischsalat und Dessert im Kirchgemeindehaus teilzunehmen. Mit einer freiwilligen Spende wird ein kirchgemeindeeigenes Entwicklungshilfeprojekt in Myanmar (früher unter Burma bekannt) unterstützt. Das Sammlungsergebnis von 2964 Franken kommt zusammen mit der Kollekte des Sonntagsgottes-dienstes von 668 Franken der Entwicklungshilfe unter der armen und ländlichen Bevölkerung von Myanmar zugute. Vor Ort setzt sich die Heilsarmee für das Umsetzung des Projektes in den Bereichen Gesun-heitsvorsorge, Wasserversorgung und Dorfentwicklung ein.

Autor:hzo, Wochen-Zeitung

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.