FC Oberdiessbach: Erfolgreiches Vereinsjahr trotz Abstieg

Kurztext:In seinem Jahresbericht blickte der FCO-Präsident Urs Wittwer anlässlich der Hauptversammlung (HV) auf ein mehrhitlich erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Die 1. Mannschaft schaffte in der letzten Saison den Ligaerhalt allerdings nicht und spielt nun in der 4. Liga.

Clubpräsident Urs Wittwer konnte am Freitag, 13. März, 101 Vereinsmitglieder zur 51. Hauptversammlung im Restaurant Löwen in Oberdiessbach begrüssen. In seinem Jahresbericht blicke er insbesondere auf den 50. Geburtstag des Vereins am 29. Juni zurück.

Zusammenarbeit bei den Junioren

Der Juniorenobmann Michael Krähenbühl ist mit der Vorrunde 2014/2015 im Juniorenbereich sehr zufrieden. Alle Junioren konnten ihre Stärkeklasse halten. "Mit dem FC Thun wurde ein Zusammenarbeitsvertrag im Juniorenbereich – Footeco – abgeschlossen. Auch arbeiten wir im Junioren-Bereich erfolgreich mit dem FC Konolfingen zusammen", schreibt der Verein.

Mehreinnahmen aus Sponsoring und Clubhaus sowie Minderkosten im Betrieb steuern zu einem positiven Rechnungsergebnis bei, wie Anton Rohten, Leiter Finanzen an der HV ausführt.

Stephan Anderegg wird Vize-Präsident

Neu in den Vereinsvorstand gewählt wurden Stephan Anderegg (Vize-Präsident), Pascal Mathys (Sportchef) und Daniel Jorns (Spiko). Der Präsident bedankt sich herzlich beim langjährigen Vize-Präsidenten Res Scheidegger und beim Spiko Philipp Kuntze für die tolle und kompetente Zusammenarbeit im Vorstand und zum Wohle des FC Oberdiessbach.

Autor:pd / Tobias Kühn, tobias.kuehn@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.