Positiver AGA-2015-Start: "Im Festzelt war kein Platz mehr frei"

Kurztext:Reto Kaser, OK-Präsident der AGA 2015, zieht eine erste Zwischenbilanz. Der Ausstellungs-Start hat alle Erwartungen übertroffen.

Galerie
Guter Start: Gute Stimmung und viele Besucher schon am Freitag (Bild: Res Reinhard).
"Gestern war ein super Tag, die Eröffnung hat wunderbar geklappt", so OK-Präsident Reto Kaser. "Wir haben eigentlich einen eher ruhigen Freitag erwartet", fährt er fort. Doch es kam ganz anders: Das Festzelt war schon am ersten Abend bis auf den letzten Platz gefüllt. Kaser empfiehlt allen heutigen Gästen etwas früher zu kommen, um im beliebten Zelt einen Platz zu finden.

"Tenor durchwegs positiv"

"Der Tenor von Ausstellern und Besucher war bis jetzt durchwegs positiv", zieht Kaser eine erste Zwischenbilanz. "Unsere Erwartungen wurden übertroffen, so würden wir sehr gerne weitermachen."

Die AGA 2015 lockt auch heute Samstag und morgen Sonntag mit guten Rahmenprogramm. Heute spielt um 13 Uhr die Blaskapelle Venovana und um 21 Uhr unterhält das Örgeliquartett "Vierstern Ämmitaler" die Besucher im Festzelt. Am Sonntag treten das Jodlerchörli Daheim, die Steelband Notabene und Ueli Schmezer auf. Um 14 Uhr verteilt Miss BERN-OST Chantal Wyss am Stand von BERN-OST Autogramme.

Mehr Infos zur AGA 2015...

Autor:Carla Reinhard, carla.reinhard@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.