Wiedereröffnung Traube Bleiken: Glutenfreie Cordon Bleus von Zubers

Kurztext:Am Donnerstag feiert die Traube in Bleiken Wiedereröffnung. Die neuen Wirtsleute Peter und Antonietta Zuber hoffen dabei auf mehr Glück als an den beiden vorherigen Stationen in Kalifornien und Gelterfingen.

Galerie
Hoffen auf einen guten Start in Bleiken: Peter Zuber und Antonietta Zuber. (Bild: Markus Wehner)

Die Traube Bleiken hat neue Pächter. Peter Zuber und Antonietta Zuber übernehmen das Restaurant. Sie wollen in der Traube Traditionsküche anbieten. "Unsere Spezialität sind Cordon Bleus, da werden wir 14 verschiedene anbieten. Ausserdem Rahmschnitzel, Fondue usw."

Neu und speziell ist, dass in der Traube alles glutenfrei sein wird. "Ich habe einen Lieferanten gefunden, der sehr gute Produkte hat", sagt Zuber. Er habe für seine Frau schon viele Cordon Bleus mit glutenfreier Panade gemacht. "Sie ist etwas feiner und klebt besser, schmeckt aber genau gleich."

Peter Zuber wird in der Küche stehen, seine Frau Antonietta an der Front. Zusätzlich werden sie unterstützt von einem Hilfskoch und ein, zwei Service-Aushilfen. "Zwei Leute nehmen wir mit von der Linde, wo wir vorher waren. Ausserdem sind wir in Kontakt mit den "alten" Traube-Serviertöchtern. Das kommt gut."

Nach Kalifornien und zurück ins Bernbiet

Das Wirtepaar Peter und Antonietta Zuber ist weit gereist. Vor drei Jahren eröffneten die beiden in Huntington Beach, Kalifornien, erfolgreich das "Fonduestübli". Kein Glück hatten sie mit dem Lokal, das sie als Untermieter bezogen hatten. "Der Vermittler gab den Mietzins nicht weiter", erzählt Peter Zuber. "Es folgten Gerichtsfälle, das ganze Programm, bis wir schliesslich unserer Gesundheit zuliebe wieder in die Schweiz zurückkehrten."

Pech mit Vermietern

Zurück in der Schweiz übernahmen sie das Restaurant Linde in Gelterfingen. "Auch da hat es uns wieder in den Weizen geschneit", wie Zuber mit einem gewissen Galgenhumor berichtet. "Gestartet sind wir wie eine Rakete. Aber mit der Besitzerin ging es überhaupt nicht. Sie stellte uns die Heizung ab, wollte kaputte Geräte nicht ersetzen."

In Bleiken hoffen die beiden nun auf ein gutes Verhältnis mit dem Eigentümer Ulrich Graf. "Ich habe ein gutes Gefühl", sagt Zuber.

Eröffnungsfest ein Monat später

Zubers sind bereits in die Wirtewohnung über dem Restaurant eingezogen. "In den drei Zimmern, die zusätzlich im Haus sind, bieten wir Übernachtungen an, etwa wenn ein Biker anfragt".

Am Donnerstag geht die Traube wieder auf. "Vorerst machen wir eine stille Eröffnung und schauen wie es läuft, etwa einen Monat später gibt es die offizielle Eröffnung. In Gelterfingen kam damals die Dorfmusik und der Pferdewagen der Egger Brauerei. Wir werden uns auch für die Traube etwas einfallen lassen."

[i] Siehe auch "Bleiken - Vorläufiges Ende für die 'Traube'" vom 28.2.2015...

[i] Webseite der Traube Bleiken (im Aufbau)...

Autor:Anina Bundi, anina.bundi@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.