Oberdiessbach - Castlejazz mit Blues zum Auftakt

Kurztext:Zum 15. Mal gehen in Oberdiessbach die Castle Jazztage über die Bühne. Das kleine Jubiläum im wunderschönen Schlossgarten startet am Donnerstag, 25. Juni erstmals mit einer Blues Night.

Galerie
Die 15. Ausgabe der Castle Jazztage starten mit einer Blues Night am Donnerstag. (Bild: zvg / castlejazz.ch)
Alles begann im Jahr 2000, als in Oberdiessbach ein paar jazzbegeisterte Personen zusammenfanden und ein Openair auf die Beine stellten. Die erste Ausgabe dauerte mit insgesamt vier verschiedenen Bands gerade Mal einen Tag. "Trotz dem Motto 'Small but beautiful' haben wir das Angebot - nicht zuletzt auf Wunsch unserer Gäste - im Jahre 2003 auf total drei Tage erweitert", schreiben die Organisatoren.

Die neue Blues Night am Donnerstag bestreiten Mr. Blue & The Tight Groove (Konzertbeginn 20:30 Uhr). Jazz, wie er am Anfang des letzten Jahrhunderts im Süden von Louisiana geboren wurde, spielt am Freitag die Bridge Pipers Jazz Band (19 Uhr). Am Samstag steht Ättis Jazz Band aus dem Berner Oberland auf dem Programm, eine Band, die ihr Repertoire ebenfalls den Stilrichtungen New Orleans, Chicago, Swing und Dixieland ausgerichtet hat.

Den Festival-Abschluss übernimmt The White Sox Jazz Band. Ihr sonntägliches Jazz–Konzert habe sich längst zum Family-Day entwickelt. "Man trifft sich, führt Gespräche, geniesst einen guten Tropfen, oder man tut dem Magen etwas Gutes und das alles bei gepflegter, gut vorgetragener alter Jazz Musik", freuen sich die Organisatoren auf ihre Sonntagsgäste.

www.castlejazz.ch

[i] Der Veranstaltungseintrag bei BERN-OST...

Autor:Tobias Kühn, tobias.kuehn@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.