Zukunftstag: Junge Fussballer aus Biglen und Oberdiessbach beim FC Thun

Kurztext:Der FC Thun hat am Nationalen Zukunftstag von gestern Donnerstag Besuch von drei Fussball-Junioren aus Biglen und Oberdiessbach erhalten.

Galerie
V.l. Janis Kohlbrenner, Eric Pfäffli, Ivo Kuntze und Jonas Indermühle mit Roman Buess vom FC Thun. (Bilder: zvg)

Tausende Kinder durften am nationalen Zukunftstag ihre Eltern, Göttis und Gotten oder Nachbarn zur Arbeit begleiten. Auch der FC Thun erhielt Besuch, und zwar von vier Jungs aus Biglen und Oberdiessbach: Janis Kohlbrenner, Jonas Indermühle, Eric Pfäffli und Ivo Kuntze.

In einer Führung mit Wolfgang Unger, Leiter "FC Thun macht Schule", erhielten sie nicht nur einen Einblick in den Alltag eines Profifussballers, sie lernten auch die verschiedenen Berufe rund um einen Fussballverein kennen. So wurden sie unter anderem auch über die Aufgaben der medizinischen Abteilung, des Sicherheitschefs, der Materialwarte sowie der Mitarbeitenden der Geschäftsstelle orientiert.

Besonderes Highlight für die vier Schüler war jedoch das Zusammentreffen mit der ersten Mannschaft und insbesondere der Talk mit den Thun-Spielern Enrico Schirinzi und Roman Buess. Die Jungs stellten den Profis ihre Fragen wie es üblicherweise die Journalisten tun.

 
Für die Kinder ein Erlebnis, das sie in sehr positiver Erinnerung behalten werden. Die Jungs erzählten mit leuchtenden Augen, dass sie vom FC Thun mit viel Freude und Engagement empfangen und begleitet wurden.

Autor:pd / re, info@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.