Musik: Die Brass Band Oberdiessbach gastiert im Seeland und in Münsingen

Kurztext:Die Brass Band Oberdiessbach wird 2017 an der 6. Brass Night in Münsingen und am Seeländischen Musiktag in Oberwil teilnehmen.

Nach der Demission von Konrad Moser per Ende 2015, wurde Markus Kurth bereits im Herbst zum neuen Dirigenten der Brass Band Oberdiessbach (BBOb) gewählt. Seine Wahl wurde kürzlich an der Hauptversammlung unter der Leitung von Präsident Marcel Trachsel mit grossem Applaus bestätigt. Im Vorstand wurde Vizepräsidentin Susanna Friedli für zwei Jahre wiedergewählt. Das Amt des Materialverwalters bleibt hingegen momentan vakant, wie die BBOb in einer Medienmitteilung schreibt. In der Musikkommission hat Hans Mossotti demissioniert. Neu konnte Daniel Setz in das Gremium gewählt werden. Für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren konnte auch Ulrich Friedli wiedergewählt werden. Ebenfalls wiedergewählt wurden der Vizedirigent Peter Wüthrich, der Fähnrich Fritz Mast und der Webmaster Andy Müller.

Im vergangenen Jahr durften Hans Mossotti als kantonaler Ehrenveteran für 50 Jahre sowie Brigitte Walthert als kantonale Veteranin für 30 Jahre geehrt werden.

Nach einer kurzen Diskussion hat sich der Verein an der Versammlung entschieden, 2017 an der 6. Brass Night in Münsingen und am Seeländischen Musiktag in Oberwil teilzunehmen. Die BBOb spielt am 2. und 9. April 2016 im Löwensaal in Oberdiessbach zu ihrem Frühlingskonzert auf, erstmals unter der Leitung von Markus Kurth.

Autor:mgt, Thuner Tagblatt

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.