Oberdiessbach - Kunst aus Keramik

Kurztext:Der lokale Kulturverein zeigt am Wochenende aktuelle Keramikkunst aus dem Dorf sowie Historisches im Buumehus.

Die Tonflaschen stehen unscheinbar in der Küche des historischen Buumehus in Oberdiessbach. Sie kamen einst mit der Postkutsche aus Hessen und sind die ersten Mineralwasserflaschen von vor 150 Jahren. An der Ausstellung vom Wochenende präsentiert der Kulturverein Oberdiessbach auch aktuelle Werke von lokalen Künstlerinnen und Künstlern. Unter dem Titel «Von Porzellanweiss bis Kobaltblau» sind etwa die Tierfiguren von Hansueli Nydegger zu sehen, und es werden Unikate, Objekte und Gefässe für Haus und Garten ausgestellt, die Traudi Daepp, Catherine Fricker, Rosmarie Kohler, Erika Linder, Michaela Poglajen und Imeli Lubos Veltrusky geschaffen haben.

[i] Vernissage zur Ausstellung Keramik-Kunst am Samstag, 18. Juni, um 11 Uhr im Buumehus Oberdiessbach. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 11 bis 17 Uhr, samt CaféBar. Eintritt frei, Kollekte.

Autor:cbs, Thuner Tagblatt

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.