• Region

Aaretal - Neue Strukturen

Quelle
Berner Zeitung BZ

Die Musikschule organisiert sich neu. Sie will damit das Risiko für Probleme minimieren.

Die Musikschule Aaretal wird reorganisiert. Die jetzige Struktur mit dem Musikschulverein und der Musikschulkommission bilde ein Risiko und ein Konfliktpotenzial, sagte Gemeinderat Urs Baumann (SVP) an der Parlamentssitzung in Münsingen. «Es wäre möglich, die Musikschulkommission zu entmachten.» Somit könnte den Vertragsgemeinden die Kontrolle über die Musikschule entzogen werden.

 

Deshalb soll nun neu ein Trägerverein gegründet werden, der aus den Vertragsgemeinden besteht. Der Vorstand entspricht der bisherigen Musikschulkommission. Aus dem bisherigen Verein wird neu ein Förderverein, der keine Verantwortung mehr für die Musikschule trägt.

 

Die Unruhen bei der Musikschule Köniz seien mit ein Grund für die Überprüfung der Strukturen gewesen, sagte Baumann. In den letzten Jahren war es dort zu finanziellen Problemen und zahlreichen Abgängen gekommen. Im Aaretal war das Risiko für Probleme bis jetzt aber nur theoretischer Natur. Der Musikschule Aaretal sind die Gemeinden Gerzensee, Häutligen, Heimberg, Jaberg, Kiesen, Kirchdorf, Münsingen, Oppligen, Rubigen und Wichtrach angeschlossen.


Autor
rei, Berner Zeitung BZ
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 13.09.2018
Geändert: 13.09.2018
Klicks heute:
Klicks total: