• Region
  • BERN-OST exklusiv

Aeschlenalp - Genossenschaft feiert 125-Jahr-Jubiläum

Über 80 Genossenschafter, Tierbesitzer und geladene Gäste haben bei schönstem Wetter das 125-Jahr-Jubiläum der „Aeschlenalpgenossenschaft“ gefeiert. Die Aeschlenalp ist die einzige Sömmerungsalp auf dem Gebiet des ehemaligen Amtsbezirkes Konolfingen.

Der Vorstand im Jubiläumsjahr, v. l. n. r. Sandra Bürki, Richigen, Christian Beutler, Aeschlen, Samuel Graf, Walkringen, Christoph Moser, Biglen, Hans Tüscher, Richigen, Res Hebeisen, Kirchlindach, Christian Bernhard, Worb. (Bilder: zvg)

In der Chronik heisst es: „Die Alp zeichnet sich aus durch eine relativ lange Sömmerungszeit, Durchschnitt 120 Tage, geringe Transportkosten, und Sömmerungslohn unter dem Durchschnitt.“ Die Besitzung umfasst insgesamt 95 Hektaren.

Heute werden über 180 Rinder gesömmert und um die 200 Kubikmeter Nutzholz geschlagen. 2009 wurde ein Boxenlaufstall mit 70 Plätzen neu gebaut. Die Genossenschafter und Tierbesitzer stammen aus dem ehemaligen Amtsbezirk Konolfingen.

Die Genossenschaft wird präsidiert von Hans Tüscher, Richigen. Seit 1987 sind Christine und Christoph Gerber-Wittwer für den Alpbetrieb verantwortlich.

Bei Hamme, Züpfe, Kartoffelsalat, Meringue Glacé und einem guten Tropfen wurde das 125-Jahr-Jubiläum der Genossenschaft gefeiert. Vizepräsident Christian Bernhard, Worb, sagte in seiner Festrede: „Tragen wir Sorge zu unserer schönen Aeschlenalp.“

Die BERN-OST Bildergalerie...


Autor
Martin Christen, martinchristen@gmx.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 20.07.2011
Geändert: 20.07.2011
Klicks heute:
Klicks total: