• Region

Europameister - Triumph der Line Dancers aus Münsingen

Das *crazy-fridays*-Team der "Line Dancers Aaretal" gewinnen als erstes schweizerisches Country Line Showteam überhaupt die Europameisterschaft. Zusammen mit ihrem zehnjährigen Jubiläum, haben die Münsinger Tänzer heuer doppelt Grund zum Feiern.

So sehen Europameister aus: Die *crazy-fridays* nach ihrem Sieg in Lommel. (Bild: zvg)

Sie kamen, sahen und siegten. Im Jubiläumsjahr des zehnjährigen Bestehens der Gruppe starteten die 9 Tänzer und Tänzerinnen am vergangenen Wochenende in Lommel (Belgien) zu ihrer ersten Europameisterschaft. Mit dem Vize-Schweizermeistertitel aus dem Vorjahr holten sie sich die Qualifikation und Startberechtigung dafür.

 

Am Samstagabend galt es ernst. Die Nervosität war gross, wie Teamleiterin Edith Simen mitteilt. In der Kategorie "Showtime" war nebst den Bernern nur noch ein deutsches Team aus Dresden gemeldet. "Eine grössere Konkurrenz wäre wünschenswert gewesen. Aber die damit verbundenen Aufwendungen von Trainingszeiten, Reisebereitschaft, Familienverständnis und nicht zuletzt grosse Teamfähigkeit werden von interessierten Gruppen in allen europäischen Tanzschulen klein geschrieben", sagt Edith Simen.

 

Verdienter Erfolg

Trotzdem sind die Freude und der Stolz im Team riesig. Seit dem ersten Auftritt vor 10 Jahren hat das *crazy-fridays*-Team viel erreicht: drei Starts und drei Siege am Internationalen Bodensee Line Dance Cup (Teamwettbewerb) in den Jahren 2014, 2016 und 2018, Sieger der "Line Dance Star Awards 2017" mit bestem Auftritt in Teamvideo, Vize-Schweizermeister 2018 und nun Europameister 2019.

 

Am Freitag 13. September steigt die grosse Sause zum 10 Jahre Jubliläum des Showteams auf dem Flughafen Bern-Belp. Mit dem Europameistertitel im Gepäck, gibt es noch einen Grund mehr, um zu feiern.


Autor
pd, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 01.07.2019
Geändert: 01.07.2019
Klicks heute:
Klicks total: