• Region

BDP-Anlass zum  Gesundheitswesen: Kandidierende und Fachleute diskutierten

Anfang Woche organisierten die BDP Kiesental und Regio Gumm in Konolfingen ein Podiumsgespräch zum Thema Gesundheitspolitik. Nebst Experten und  Expertinnen aus dem Gesundheitswesen sprach auch der BDP-Nationalrat Lorenz Hess.

Nationalrat Lorenz Hess (BDP) bei der Eröffnungsansprache. (Bilder: zvg)
Rund 60 Leute kamen an den Anlass.
Marius Muff, Geschäftsleiter der Spitex Region Konolfingen.
Hebamme Myrim Roesch aus Häutligen.

Der Anlass zum Thema "Entwicklungen im Gesundheitswesen" fand in der Aula des Oberstufenzentrums Stockhorn in Konolfingen  statt. Rund 60 Personen lauschten gemäss Mitteilung der BDP den Ausführungen von Gesundheitsfachleuten, Politikern und Politikerinnen und tauschten sich anschliessend bei einem Apéro aus.

 

"Es war ein gelungener Abend"

Die Eröffnungsrede hielt Lorenz Hess, Gemeindepräsident von Stettlen,  der als Bisheriger wieder für den Nationalrat kandidiert. Zu den Gästen gehörten unter anderem Marius Muff, Geschäftsleiter der Spitex Region Konolfingen, Myrim Rösch, Hebamme aus Häutligen und Dr. med. Hans C. Peyer, Hausarzt in Grosshöchstetten, sowie die Nationalratskandidatinnen Anita Luginbühl, bisher im Grossen Rat, und Michelle Renaud. Moderiert wurde das Podiumsgespräch von Ex-Neo1- und heute SRF4-Journalist Silvan Zemp. "Es war ein gelungener Abend", schreibt Sandra Pfyffer Briker, Leiterin der BDP Ortsgruppe Konolfingen und Mitorganisatorin des Anlasses.

 

"Lösungsorientiert bürgerlich"

Gemäss Positionspapier vertritt die BDP zur Gesundheitspolitik "lösungsorientierte, bürgerliche Positionen". Unter anderem will sie mit verschiedenen Massnahmen die Hausarztmedizin stärken, das Spitexangebot ausbauen und den Vertragszwang mit Ärzten und Ärztinnen abbauen. Ausserdem setzt sie sich für elektronische Patientendossiers und eine Erhöhung der Mindestfranchise ein, aber auch dafür, dass das Gesundheitswesen dank Prämienverbilligungen oder dank Sozialhilfe allen Menschen in der Schweiz zugänglich bleibt.


Autor
pd/abu, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 11.09.2019
Geändert: 11.09.2019
Klicks heute:
Klicks total: