• Wirtschaft

Biglen - Begeisterung für PS und Technik

Quelle
Wochen-Zeitung

Die Moto Meile GmbH öffnete ihre neuen Geschäftsräume an der Rohrstrasse 56 für das Publikum. Charlene und Florian Hüsler haben in Biglen ideale Verhältnisse vorgefunden.

Florian Hüsler auf seiner neuen BMW S1000 RR. (Bild: Markus Wehner)
Seit einiger Zeit suchten die Hüslers Ausstellungsräume für ihre neuen Motorräder sowie eine Motorradwerkstatt. Der bisherige Standort in Sumiswald war für die Geschäftstätigkeit suboptimal. Per Zufall entdeckten sie die leer stehenden, ehemaligen SWM-Räume an der Rohrstrasse 56 in Biglen und waren vom Ambiente und dem Platzangebot begeistert.

Vor einigen Wochen bezog das fünfköpfige Team die neuen Geschäftsräume. Das Angebot von Moto Meile umfasst das ganze Segment rund um das Motorrad: Ankauf, Verkauf und Reparaturen diverser Marken. Hinzu kommt ein exklusives Sortiment von Motorradbekleidung und Helmen. 

Florian Hüsler, der junge, sportbegeisterte Geschäftsführer, absolvierte seine Lehre als Motorradmechaniker bei Moto Bärtschi in Langnau. Danach arbeitete er in seinem Lehrbetrieb, war verantwortlich für die Lehrlingsausbildung und gründete, nach verschiedenen Weiterbildungen, im Jahr 2010 die Firma Moto Meile GmbH.

Sein Konzept ist klar: «Wir wollen einerseits ein solider Partner für junge Motorradsportler sein, aber andererseits auch den Verkauf und den Unterhalt aller Strassenmotorräder pflegen», sagt Florian Hüsler. Moto Meile hat bereits viele Kunden aus dem Amateur-Rennsport.

Hüslers grösste Leidenschaft

Wenn Florian Hüsler Kunden im Bereich Amateur-Rennsport berät, weiss er, um was es geht, denn vor acht Jahren hat ihn der Rennsport-Virus befallen. Dank guten Leistungen auf den europäischen Rennstrecken arbeitete er sich kontinuierlich nach oben. Im Jahr 2012 belegte er in der Schweizer Meisterschaft Superstock 600 den 3. Gesamtrang.

Im letzten Jahr fuhr Hüsler die Schweizer Meisterschaft Superstock 1000 (1000 ccm) und erreichte auf Anhieb nach zwölf Rennen wiederum den 3. Gesamtrang. In der Saison 2015 pilotiert er eine neue BMW S1000 RR. Für ihn und sein Team, Moto Hüsler, ist ein Platz in den Top 5 in der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) das hochgesteckte Ziel.

Autor
Markus Wehner, Wochen-Zeitung
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 19.03.2015
Geändert: 19.03.2015
Klicks heute:
Klicks total: