• Region
  • BERN-OST exklusiv

Biglen - Ehre für Fotograf und Hobby-Journalist Markus Wehner

Nicht nur Sportler und Musikanten wurden dieses Jahr an der Kultur- und Sportfeier der Gemeinden Arni und Biglen geehrt, sondern auch ein jahrelanges Mitglied der Gemeinde. Unihockey-Tigers-Fotograf und ehemaliger Gemeindepräsident der Gemeinde Biglen, Markus Wehner.

In Bern aufgewachsen: Markus Wehner unterrichtete einst als Primarlehrer in Lütwil - Gemeinde Arni. (Bild: Res Reinhard)

Bei der Kultur- und Sportfeier der Gemeinden Arni und Biglen wurden Sportler sowie Musikanten geehrt und gefeiert. In diesem Jahr wurde zum ersten Mal einer Person die Ehre zuteil, welche sich seit vielen Jahren für die Gemeinde einsetzt.

Markus Wehner, der einstige Primarlehrer, nun Hobby-Journalist, Fotograf und Redaktor des Biglebachs, wurde für seinen Einsatz belohnt. "Ich freue mich sehr, dass meine Leistungen für die Gemeinde anerkannt werden", sagt Markus Wehner gegenüber BERN-OST.

Wehner war 16 Jahre lang im Gemeinderat von Biglen tätig und acht Jahre davon als Gemeindepräsident aktiv. "Nun bin ich an jeder 'Hundsverlochete' dabei und fotografiere für BERN-OST und für die Wochen-Zeitung", lächelt er.

Für die Zukunft wünscht sich der 77-Jährige, noch solange es geht so weiter zu machen, herum zu reisen und Dinge zu erleben, die ihm und seiner Frau Susanne Freude bereiten.


Autor
Sara Tretola, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 04.11.2015
Geändert: 04.11.2015
Klicks heute:
Klicks total: