• Region

Bolligen - Spendenkonto für Brandopfer

Für die Opfer des Brands vom 10. Januar hat die Gemeinde ein Spendenkonto eingerichtet.

Am 10. Januar hat es in Bolligen gebrannt. (Bild: Archiv BERN-OST/zvg)

Am 10. Januar brannte an der Grauholzstrasse in Bolligen ein Holzschopf ab. Das dazugehörige Wohnhaus wurde ebenfalls stark beschädigt und ist seither nicht mehr bewohnbar. Zwei Familien haben durch den Brand ihr Zuhause und ihr ganzes Hab und Gut verloren.

 

Nun hat die Gemeinde ein Spendenkonto eingerichtet, um den betroffenen Familien etwas unter die Arme zu greifen. Wie die Gemeinde auf ihrer Webseite schreibt, wird sie das Geld je zur Hälfte an die beiden Wohnparteien weiterleiten.

 

[i] Postkonto der Einwohnergemeinde Bolligen, IBAN CH84 0900 0000 3000 5882 2, mit dem Vermerk: Brand Grauholz.


Autor*in
pd, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 21.01.2021
Geändert: 21.01.2021
Klicks heute:
Klicks total: