• Region

Corona Schnelltest: Leute standen Schlange vor Apotheke

Die Corona Schnelltests für zuhause wurden auch in der Worber Stern Apotheke rege abgeholt. Bereits bevor die Apotheke am Morgen öffnete, warteten Interessierte vor dem Geschäft. Die gute Nachricht: Es hat genug Tests für alle.

Sarah Salzmann mit einem Corona Schnelltest. (Bild: Rolf Blaser)

Bis am Mittag gingen in der Stern Apotheke 120 5er Sets über die Ladentheke. "Wir waren gut vorbereitet auf den Ansturm", sagt Lisa Salzmann von der Sternen Apotheke. Am Nachmittag beruhigte sich die Nachfrage wieder. "Es gab noch ein paar Stammkund*innen, welche sich einen Test reservieren liessen. Ansonsten lief das Geschäft normal, wir sind ja auf dem Land."

 

Schnelltest für symptomfreie Menschen

Mit dem Test kann sich jede*r zuhause auf Corona testen. "Die Idee dahinter ist, dass Leute ohne Symptome bei sich Corona diagnostizieren können und somit keine weiteren Personen anstecken", sagt Sarah Salzmann. "Der Schnelltest macht Sinn, wenn man mit ein paar Bekannten eine Verabredung hat. Aber nicht, wenn man seine Grossmutter im Altersheim besuchen will." Wer Symptome habe, soll sich in Quarantäne begeben und einen richtigen Coronatest machen.

 

Resultat schon nach einer Viertelstunde

Die Corona Schnelltests wurden der Apotheke am Gründonnerstag geliefert. "Am Samstag und Dienstag haben wir die Tests für die Apotheke ausgepackt und bereitgestellt. Es war schon ein Aufwand, konnte aber bewältigt werden."

 

Pro Person kann gegen Vorweisen des Krankenkassenausweises ein Testkit mit fünf Corona Schnelltests bezogen werden. Pro Monat kann ein solcher Testkit bezogen werden. Der Schnelltest zeigt nach einer Viertelstunde an, ob das Resultat positiv oder negativ ist.


Autor*in
Rolf Blaser, rolf.blaser@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 08.04.2021
Geändert: 08.04.2021
Klicks heute:
Klicks total: