• Kultur

Definitiv abgesagt: Kein Thali-Rock 2020

Es ist das grösste und eines der beliebtesten Openair-Festivals der Region Bern-Ost. Das Thali-Rock in Schlosswil hätte heuer in die 18. Runde gehen sollen. Doch jetzt fällt auch dieses Fest, das Mitte Juli hätte stattfinden sollen, der Corona-Pandemie zum Opfer.

Damals ahnte noch keiner was von Corona. Partystimmung am Thali-Rock 2013. (Bild: Archiv/Res Reinhard)

Bis vor Kurzem war noch nicht klar, ob der Thali-Rock-Verein die Durchführung riskiert. Laut Präsident Werner Binggeli habe der Vorstand mit verschiedenen Überlegungen gespielt. Noch ist zum heutigen Zeitpunkt nicht klar, welche Auflagen die Organisator*innen in zwei Monaten erfüllen müssen, um den Sicherheitsmassnahmen des Bundes aufgrund der Corona-Pandemie zu entsprechen. Abgesehen davon, dass nicht klar ist, ob eine Durchführung überhaupt möglich ist, macht es eine saubere Planung schwierig.

 

Binggeli nennt allerdings einen anderen Grund für den schlussendlichen Entscheid, den Anlass abzusagen. Der Vorstand befürchtet einen nicht zu bewältigenden Besucheransturm. Er vermutet ein Nachholbedürfnis in der Bevölkerung, weil alle grösseren Festivals schon abgesagt wurden. "Wir könnten total überrannt werden", schreibt der Präsident in einer Mitteilung. Ausserdem seien die Parkmöglichkeiten begrenzt. Thali-Rock-Fans müssen sich also noch bis 2021 gedulden.

 

2002 startete das Thali-Rock als Jam-Session und entwickelte sich zu einer festen Openair-Grösse in der Region Bern-Ost. Jährlich lockt es mehrere hundert Besucher*innen nach Schlosswil. Selbstverständlich ist auch BERN-OST jeweils am Start. Wer in etwas Nostalgie schwelgen will, um die Zeit bis zum nächsten Thali-Rock in einem Jahr zu verkürzen, kann sich durch unsere Bildergalerien klicken:

 


Autor*in
Adrian Kammer, adrian.kammer@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 20.05.2020
Geändert: 20.05.2020
Klicks heute:
Klicks total: