• Region

"Entschädigung zu tief": Überraschender Rücktritt im Gemeinderat Grosshöchstetten

Heinz Kähr (Freie Wählergruppe) tritt auf Ende Jahr aus beruflichen und privaten Gründen aus dem Grosshöchstetter Gemeinderat zurück. Nachfolgerin wird Karin Wüthrich Leemann.

Tritt auf Ende Jahr zurück: Heinz Kähr. (Bilder: zvg)
Nachfolgerin wird Karin Wüthrich Leemann.

"Der Aufwand ist mir zu gross", sagt Heinz Kähr gegenüber BERN-OST zur Begründung. Nebst dem Engagement für den Gemeinderat habe er Einsitz in diversen Kommissionen, was viele Sitzungen bedeute. "Die finanzielle Entschädigung für diese Belastung ist für mich als selbständig Erwerbender eindeutig zu tief", so Kähr. Zudem habe er zwei schulpflichtige Jungs, welche - zu Recht - auch Zeit beanspruchen würden.

 

Kähr ist zu Beginn der Legislatur 2018 in den Gemeinderat eingetreten und hat das Ressort Soziales geführt.

 

"Das Amt so entschädigen, dass man Leute findet"

Gemeindepräsidentin Christine Hofer (EVP) zeigt Verständnis für den Rücktritt von Heinz Kähr und dessen Begründung. "Die Geschäfte werden komplexer, und der Aufwand kann nicht 1:1 abgegolten werden." Einerseits handle es sich um ein Milizamt, anderseits müsste das Amt so entschädigt werden, dass man geeignete Leute findet, sagt Hofer.

 

Grosshöchstetten ist daran, diese Entschädigungen zu überdenken. "Im nächsten Jahr wird der Gemeinderat eine Klausursitzung durchführen zur Behördenorganisation", sagt die Gemeindepräsidentin.

 

Karin Wüthrich Leemann rückt nach

Weil die gestützt auf die Wahlergebnisse 2017 vorliegenden Ersatzpersonen auf das Nachrücken in den Gemeinderat verzichten, konnte die Freie Wählergruppe einen Wahlvorschlag einreichen. Karin Wüthrich Leemann (Freie Wählergruppe), geb. 1967, lic. phil. Psychologin, wohnhaft im Talackerweg 26, Grosshöchstetten, wird per 1. Januar 2020 in den Gemeinderat eintreten. Die formelle Bestätigung durch den Gemeinderat steht noch aus.

 

Wüthrich übernimmt den frei werdenden Sitz für die restlichen zwei Jahre der laufenden Legislatur. Aktuell ist sie Mitglied der Kommission Kindergarten- und Primarstufe.


Autor
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 30.11.2019
Geändert: 30.11.2019
Klicks heute:
Klicks total: