• Direktverkauf
  • Grosshöchstetten

Fleisch u meh

Es chlises Säubschtbedienigslädeli in Grosshöchstette. Modern mit App ichoufe. Mit Produkt usem Wallis. Mit Produkt diräkt vom Buur us dr Region.

IMG_20230814_192855.jpg
IMG_20230814_192855.jpg
IMG_20230618_113806.jpg
Familie Krähenbühl Oberhünigen: hausgemachte Konfi, Crackermischung, Mehl (Weizen / Urdinkel) und .... Walliserprodukten: Trockenfleisch, Trockenspeck, ...
IMG_20230619_122226.jpg
In Gfrieri: Fleisch (Rind NaturaBeef, Schwein, Lamm/Alpschaf, Kaninchen, Freiland Mastpoulet) von Familie Stalder Schlosswil, Müller Grosshöchstetten und Reinhard Herolfingen
IMG_20230619_190943.jpg
Verschieden Spezialitäten aus Schwein-, Rind- und Lammfleisch von Familie Müller Grosshöchstetten und Stalder Schlosswil
DSC_4001.jpg
1. April 2023: Eröffnung
IMG-20230223-WA0014.jpg
IMG_20230814_192855.jpg
IMG_20230618_113806.jpg
IMG_20230619_122226.jpg
IMG_20230619_190943.jpg
DSC_4001.jpg
IMG-20230223-WA0014.jpg

Was finden Sie hier?
• Produkte direkt von Bauernhöfen aus Grosshöchstetten und Umgebung.
• Spezialitäten aus dem Wallis: Schweizerfleisch von «Les Salaisons d‘Anniviers»
verarbeitet zu Trockenfleisch, Würste, Speck.
Im Laden stellen sich die Produzenten auf Infotafeln vor. Wir Eigentümer des
Lokals kommen aus dem Wallis und haben familiären Bezug zum Walliser
Produzenten. Regelmässig besuchen wir «Les Salaisons d‘Anniviers» in Vissoie VS.
Wir arbeiten in Emmental als Tierärztin und Forstwart.
Was ist die Idee?
• Wir möchten Produkte von Familien anbieten, welche in Ihren Betrieben
tagtäglich mit Herz und Seele unsere Nahrung produzieren.
• Erhalten Sie direkten Bezug zur Nahrung. Was essen wir, woher kommt es,
wer und was steckt dahinter? Nehmen Sie Kontakt mit den Familien auf
und besuchen Sie einen Betrieb.
Alle beteiligten Betriebe arbeiten leidenschaftlich für das Wohl von Tier und
Natur und haben eine faire Entlöhnung verdient. Schweizer Bauern sind unsere
Grundversorgung und Sicherheit in Krisenzeiten.
Wie komme ich in den Laden?
Wir sind ein Selbstbedienungs-Laden. Um Diebstahl entgegenzuwirken,
funktioniert die Öffnung zum Laden über eine Erkennungs-App. Auf dieser App
registrieren Sie sich einmalig. Die Anleitung finden Sie im Flyer und auf der
Glastüre. Nehmen Sie einen Flyer mit und registrieren Sie sich gemütlich zuhause.
 

Ceres24-App Anleitung und Neuigkeit

 

Öffnungszeiten mit Bedienung und Barzahlungsmöglichkeit

 

Wieso bei uns einkaufen?

Wenn für Sie "nachhaltig, lokal und respektvoll" von Bedeutung ist.

 

Kontakt
Haben Sie Fragen? Wir freuen uns, Ihnen telefonisch oder per E-Mail Auskunft
zu geben oder mit Ihnen einen Termin vor Ort am der Dorfstrasse 8, 3506 Grosshöchstetten zu vereinbaren:
• Emilie Clivaz, 078 724 33 90
Wenn ich nicht erreichbar bin, senden Sie bitte eine SMS oder eine

  • Sprachnachricht, ich werde mich zurückmelden.

• info@fleischumeh.ch

Wer bin ich? Meine Motivation?

  • Seit 15 Jahren hier als Tierärztin kenne ich jede Produzenten-Familie von Fleisch u meh persönlich.
  • Meine Wurzeln sind in walliser Val d'Anniviers.
    Mein Cousin verarbeitet dort die Walliserprodukten, die im Laden zu finden sind.
  • Im Septembre 2022 war in meinem neugekauften Haus ein leeres Ladenlokal.
    Mein erster Gedanke war, mehrere Bauerfamilien zu motivieren, gemeinsam einen zentralen Direktverkaufsladen zu eröffnen. Letztendlich wurde ich als Hobby Ladenleiterin.
  • Mein Ziel ist die faire Entlohnung von den Produzenten, eine möglichst kurze Wertschöpfungskette
    und den direkten Kontakt zwischen Kunde und-Produzent ermöglichen.
  • Fleisch u meh ist kein Profitgeschäft, sondern eine Genossenschaft.
    Die Waren gehören den Produzenten bis zum Verkauf.
    Monatlich wird ausbezahlt, was verkauft wurde.
    Ein bestimmter Prozentsatz bleibt für den Laden, mit dem Ziel, zukünftig Miete und Nebenkosten abzudecken
    Danach wird die Marge auf das Nötigste reduziert.

Warum bei uns kaufen?

  • 7/7 nachhaltig, lokal und respektvoll
  • wenn Sie gern wissen, wie und wo Ihre Esswaren produziert werden
  • wenn Sie Wert auf Tierwohl und Klimaschutz legen
  • wenn Sie die schweizer Landwirtschaft unterstützen möchten
  • wenn "lokal und saisonal" zu Ihnen passt

Zu der "Eröffnungsartikel" von BernOst

 

1 JAHR Bilanz

Die Zeit vergeht wie im Flug! Am 1. April 2024 war schon ein Jahr voller Abenteuer und spannender Erfahrungen.
Ein perfekter Zeitpunkt, um zurückzublicken und eine möglichst positive Bilanz zu ziehen.

Unsere Reise begann mit großem Elan im April, und obwohl die darauffolgenden Monate ihre Herausforderungen mit sich brachten, haben wir immer daran geglaubt, dass sich harte Arbeit mal auszahlen wird.
 

Unser Laden ist mehr als nur ein Geschäft - er ist ein Gemeinschaftsprojekt, das lokale Produzenten und bewusste Verbraucher zusammenbringt. Wir sind stolz darauf, eine Brücke zwischen Leidenschaft und Nachhaltigkeit zu schlagen.

Trotz der noch bestehenden Hürden haben wir immer daran festgehalten, dass unser Projekt einen positiven Einfluss haben kann. Jeder Besuch in unserem Laden ist nicht nur ein Einkauf, sondern ein Schritt in Richtung Unterstützung lokaler Wirtschaft und Transparenz in der Lebensmittelproduktion.
 

Wir sind dankbar für jeden Kunden, der uns durch sein Vertrauen und seine Unterstützung dabei hilft, unsere Vision zu verwirklichen. Mit Ihrer Hilfe werden wir auch weiterhin dieses wunderbare Projekt vorantreiben und die Verbindung zwischen Landwirten und Gemeinschaft stärken.

Wenn Sie Fragen haben:  info@fleischumeh.ch
Jederzeit haben Sie Zugang zum Laden dank Ceres24-App.
Wenn Sie im Laden sind und Hilfe benötigen, ist meine Telefonnummer notiert.
Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren! :)
Die Öffnungszeiten mit Bedienung werde ich möglichst auf Freitag statt Montag verlegen.


Und vergessen Sie nicht, uns auf den sozialen Medien zu folgen und unsere Beiträge zu teilen - Das ist auch eine tolle Unterstützung
Facebook
Instagram
Crossiety


Kontakt

Fleisch u meh E.Clivaz

Nachricht senden E-Mail
Statistik

Erstellt: 22.03.2023
Geändert: 10.06.2024
Klicks heute:
Klicks total: