• Region
  • BERN-OST exklusiv

Sagibachhalle: Für die A6-Sportlounge wird ein neuer Pächter gesucht

Beim Restaurant in der Sagibachhalle kommt es zu einem Wechsel. Auch wenn das Restaurant momentan geschlossen ist, hofft der Vermieter, eine*n Pächter*in zu finden. Grund für den Wechsel sei nicht Corona.

Sagibachhalle Wichtrach: Neuer Pächter gesucht für die A6-Sportlounge. (Bild: zvg)

"Ich bin sicher nicht glücklich darüber, dass ich ausgerechnet jetzt jemand Neues suchen muss", sagt der Sagibachhalle-Geschäftsführer Daniel Hänni. Es sei halt so, dass der Vertrag mit den jetzigen Pächtern ausgelaufen sei. Der Verwaltungsrat der Halle habe entschieden, dass der aktuelle Vertrag nicht mehr zeitgemäss sei. Auf die Frage, ob die Höhe der Miete ein Grund für den Wechsel sei, sagt Hänni: "Zum Inhalt des Vertrags kann ich nichts sagen. Die jetzigen Pächter wollen den neuen Vertrag nicht unterschreiben, deshalb kommt es zum Wechsel." Mit den bisherigen Besitzern hätten sie nach wie vor ein sehr gutes Verhältnis.

 

Für 2'900 Franken im Monat ist man dabei

Hänni ist sich bewusst, dass es schwierig wird. "Es geht um ein Sportrestaurant. Die neue Restaurantführung muss sich im Klaren sein, dass viele Mannschaften kommen und gehen. Es finden auch Trainingslager mit Junior*innen statt, die Küche muss flexibel darauf reagieren können." Im Sommer müsse sich das Restaurant nach Anlässen richten. "Es gibt Grossanlässe wie das Barfestival, da wird das Restaurant zum Caterer."

 

Im Dezember hatte das Restaurant Take Away angeboten, seit Anfang Jahr ist das Restaurant geschlossen. Hänni hofft, dass sie im Sommer wieder normal öffnen können. Der Neustart ist auf Anfang August geplant. Die Miete beträgt monatlich 2'900 Franken plus 600 Franken Nebenkosten.


Autor*in
Rolf Blaser, rolf.blaser@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 19.02.2021
Geändert: 19.02.2021
Klicks heute:
Klicks total: