• Sport

Fussball 1. Liga - Münsingen ist auch im Jura erfolgreich - 1:2 Auswärtssieg bei Bassecourt

Der Aufsteiger aus dem Jura wäre im Kampf gegen den Abstieg auf Punkte angewiesen. Doch in der 24. Minute leiten sie mit einem zu kurzen Rückpass die Niederlage selber ein. Gasser profitierte und schob zum 0:1 ein. 10 Minuten später erhöhte T. Dreier auf 0:2. Die Gastgeber kamen zwar in der 53. Minute per Penalty noch auf 1:2 heran, doch zu mehr reichte es nicht mehr.

Nach dem starken Auftritt von Bassecourt in der Vorrunde in Münsingen, reisste das Team von Kurt Feuz mit viel Respekt in den Jura. Es waren aber schliesslich nicht die Gastgeber sondern die Aaretaler, die sich die ersten Torchancen erarbeiteten. Gasser zielte in der 11. Minute knapp daneben und Erzingers Abschluss nach 19 Minuten blieb harmlos. In der 24. Minute profitierte Gasser von einem zu kurzen Rückpass und brachte seine Farben mit 0:1 in Führung. 10 Minuten später trat Selmani von links einen Freistoss. Seine Flanke legte Gasser per Kopf für T. Dreier auf, der auf 0:2 stellte. Christen in der 35. Minute und Erzinger in der 37. Minute vergaben eine noch konfortablere Führung zur Pause.

Die erste grosse Chance gehörte auch nach dem Seitenwechsel dem FC Münsingen. Mumenthaler setzte leicht seitlich Gasser ein, der am Torwart scheiterte. In der 51. Minute machten es die Gäste nochmals spannend. Nach einem unnötigen Foul von T. Dreier diktierte die Schiedsrichterin einen Penalty, der zum 1:2 führte. Von Minute 71. bis 76. vergaben  Christen mit einem Schuss, Gasser mit einem Kopfball und Plüss mit einem Abschluss die Vorentscheidung. Die Gastgeber verzeichneten ihrerseits mit einem Freistoss 5 Minuten vor dem Ende nochmals eine Ausgleichschance. Diese wurde nicht genutzt und so gingen die 3 Punkte auf das Konto der Aaretaler. Der FC Münsingen geht nun als Tabellendritter in die Osterpause.

Das nächste Spiel findet dann am Sonntag 23. April um 14.30 Uhr gegen Buochs statt.

 

Nächstes Spiel:

Meisterschaft 1. Liga

Sonntag, 23. April 2017   14.30 Uhr Sandreutenen   

FC Münsingen – SC Buochs 

 

Telegramm:

FC Bassecourt - FC Münsingen 1:2 (0:2)

 

SR. Staubli

 

Zuschauer: 

 

Tore:

 

24. Minute 0:1  Gasser

34. Minute 0:2  T. Dreier

53. Minute 1:2  Soltani (Penalty)

 

Münsingen spielte in folgender Formation:

Karrer – Rothen, T. Dreier, Aegerter, Funaro -  Selmani, Erzinger, M. Dreier (58. Plüss), Christen (80. Thalmann) – Mumenthaler, Gasser

 

 

Bemerkungen

Salihi und  Murina verletzt, Lavorato gesperrt, Fryand (2.-te Mannschaft), Strahm und Schenkel abwesend  

Christen (75.) auf Seiten FCM verwarnt, Plüss nach Verwarnungen (82./92.) mit gelb/rot des Feldes verwiesen


Autor
A. Perlini, W. Grünig
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 09.04.2017
Geändert: 09.04.2017
Klicks heute:
Klicks total: