• Sport

Fussball Veteranen Meisterschaft - FC Biglen gegen FC Heimberg 2:0 (1:0)

Ein Tor in der 1. Minute des Spiels sowie in der 1. Minute nach der Pause reichten zum Sieg für Biglen

Auf schwer bespielbaren Terrain traten die beiden Mannschaften zum Meisterschaftsspiel in Biglen an. Obwohl der Gast aus Heimberg gleich die Initiative ergriff und das Spiel kontrollierte, war es der Gastgeber aus Biglen, welcher für das erste Highlight verantwortlich zeichnete. Bereits in der 1. Minute ging Biglen nach einem Freistoss in Führung. Der Ball wurde hoch in den Strafraum des Gegners geschlagen. Der Torhüter von Heimberg zögerte einen Moment, was René Schär eiskalt ausnutzte, denn er schob den Ball sicher über die Linie. In der Folge sah sich der FC Biglen mehrheitlich mit Abwehraufgaben beschäftigt. Heimberg bestimmte das Spiel. Doch der Gast blieb im Abschluss eher ungefährlich, weil der letzte entscheidende Pass fehlte und kein Spieler den Versuch unternahm, aus der zweiten Reihe den Abschluss zu suchen. Biglen seinerseits versuchte mit Kontern für Torgefahr zu sorgen. Doch zuviele Fehlzuspiele führten immer wieder dazu, dass der Gegner in Ballbesitz kam. Trotzdem blieb es bis zur Pause bei der Führung für Biglen.

Nach dem Pausentee ging es genau so weiter wie in der 1. Hälfte. Heimberg rannte an, bestimmte das Spielgeschehen, scheiterte jedoch immer wieder an der Abwehr von Biglen oder am eigenen Unvermögen. Ach ja, und apropos ...ging genau gleich weiter...Biglen erzielte auch in der 1. Minute der zweiten Hälfte wieder ein Tor! Diesmal war es Kaspar Herrmann, der sich 30 Meter vor dem gegnerischen Tor den Ball eroberte, alle gegnerischen Spieler in der Manier eines Franck Ribéry wie Slalomstangen umkurfte, und souverän zur 2:0 Führung verwandelte. In der Folge versuchte der FC Heimberg auf spielerische Art und Weise den Torerfolg zu erzwingen. Doch auf dem sehr tiefen und schwer bespielbaren Rasen waren alle Bemühungen erfolglos. Biglen brachte die Zweitoreführung ins Trockene und bewies einmal mehr seine Effizienz im Abschluss. Mit diesem erneuten Sieg platziert sich Biglen in der Tabelle auf dem 2. Rang hinter Dürrenast, welches 4 Punkte mehr jedoch auch 1 Spiel mehr auf dem Konto hat.

Mittwoch, 24. Oktober 2012, Sportplatz Mutti, Biglen
FC Biglen - FC Heimberg 2:0 (1:0)

Tore: 1. Minute 1:0 (René Schaer), 36. Minute 2:0 (Kaspar Herrmann)

FC Biglen: Yvo Fontana, Hans Wegmüller, Jürg Bärtschi, Friedrich Strahm, Peter Mathys, Martin Stettler, Marco Zanotta, Kaspar Herrmann, Christoph Walker, René Schaer, Zoran Sucurovic, Thomas Wittwer

Letzte Partie des FC Biglen vor der Winterpause:
Mittwoch, 31. Oktober 2012, 19.30 Uhr Sportplatz Mutti
FC Biglen - FC Allmendingen

Autor
Yvo Fontana, FC Biglen
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 25.10.2012
Geändert: 25.10.2012
Klicks heute:
Klicks total: