• Wirtschaft

Gewerbeausstellung Oberdiessbach: "Fahr nicht fort - schau vor Ort"

Am Freitag startet in Oberdiessbach die dreitägige Gewerbeausstellung. Unter dem Motto "Fahr nicht fort - schau vor Ort" präsentieren sich bis am Sonntag rund 60 Aussteller. Die Ausstellung wird umrahmt von Musik und Festwirtschaft.

Hinter der Gewerbeausstellung wirkt ein motiviertes OK: Hinten v.l.n.r.: Anton Rothen, Andreas Vogt, Niklaus Künzi, Hans Peter Gerber, Jürg Lüthi; Vorne: Bernhard Gerber, Franziska Vogt, Manuela Linder Grossglauser, André Nyffenegger. (Bild zvg)
"Unser Motto soll bewusst machen, dass in Oberdiessbach und Umgebung sehr viele Gewerbebetriebe und Detaillisten ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten", schreibt OK-Präsident Hans Peter Gerber im Festführer, "fast alles kann in der nahen Umgebung erstanden werden."

Auch Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt lobt den Wirtschaftsstandort Oberdiessbach: "Die aktiven Betriebe haben in den letzten Jahren bewiesen, dass sie konkurrenzfähig sind und gute Arbeit leisten. Sie verdienen unsere Unterstützung."

An der Gewerbeausstellung, die alle drei Jahre statt findet, präsentiern sich um die 60 Betriebe und Vereine. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder einige Betrieb aus Linden sowie Aussteller aus der Partnergemeinde Féchy.

Die Ausstellung beim Primarschulareal ist ein Ort, um Freunde und Bekannte zu treffen: Die Festwirtschaft bietet kalte und warme Speisen. Für Unterhaltung sorgen am Freitag die Örgeli-Fäger, am Samstag treten der Männerchor "Les Cent Suisses" und Zurbueche's Giele auf.

Das Internetportal BERN-OST ist an der Gewerbeausstellung mit einem eigenen Stand vertreten. Am Sonntag gibt Miss BERN-OST Melanie Wüthrich ab 13 Uhr eine Autogrammstunde.

[i] Alle Infos zur Ausstellung...

Autor
Tobias Kühn, tobias.kuehn@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 21.10.2012
Geändert: 21.10.2012
Klicks heute:
Klicks total: